Travel Tip: Roadtrip-Ziele in Europa

Momentan sieht es nicht danach aus, als könnte man im nächsten Jahr schon wieder eine Fernreise machen – aber ich hoffe darauf, dass man immerhin wieder in Europa Urlaub machen kann. Denn 2020 ist mein Urlaub komplett ins Wasser gefallen, und so langsam bekomme ich wirklich Fernweh. Deswegen habe ich für 2021 schon einmal ein paar tolle Roadtrip-Ziele rausgesucht. Vielleicht ist ja auch für euch etwas dabei?

Meine Roadtrip-Ziele in Europa für 2021

Irland
Fangen wir mit einem Land an, in dem ich noch nie war – Irland! Steht schon ewig auf meiner Bucketlist, wurde in den letzten Jahren aber immer zu Gunsten von Fernreisezielen aufgeschoben. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr! Gerade in Irland kann ich mir den perfekten Roadtrip gut vorstellen. Mit dem Auto durch die grüne Landschaft fahren, in verschiedenen kleinen B&Bs übernachten und viel Natur genießen. Natürlich würde ich auch ein oder zwei Tage in Dublin einplanen, ein paar Schlösser besuchen und die Aussicht von den Cliffs of Moher genießen!

Dänemark
2015 habe ich schon einmal einen Roadtrip durch Dänemark gemacht – damals gemeinsam mit meinen Mitbewohnern von Herning aus. Generell habe ich während meines Auslandssemesters dort volle Oiele trte entdeckt, die ich gerne noch einmal besuchen würde. Hier habe ich schon einmal einen Blogbeitrag zum perfekten Roatrip durch Dänemark geschrieben, und hier findet ihr weitere Blogbeiträge dazu. Dänemark ist das perfekte Land für einen Roadtrip. Es gibt einfach so viele tolle kleine und große Orte, die nicht zu weit voneinander entfernt sind und man nicht den ganzen Tag im Auto verbringen muss um von A nach B zu kommen. Und es gibt viele tolle Ferienhäuser für den Urlaub in Dänemark, zum Beispiel direkt an der Küste. Absolute Empfehlungen (und Zwischenstopps, die ich auch beim nächsten Mal wieder einplanen würde): Skagen, Rabjerg Mile und der Nationalpark Thy.

Portugal
Ich war noch nie in Portugal! Und das Land steht schon ewig auf meiner Bucketlist – entweder für einen Roadtrip oder für einen Städtetrip nach Lissabon. Gerade im Frühjahr kann ich mir den Roadtrip durch Portugal sehr gut vorstellen. Von Lissabon bis nach Porto, mit viel Zeit für Zwischenstopps und Übernachtungen direkt am Meer…gerade jetzt im Winter klingt das nach dem perfekten Plan!

Italien
Italien gehört zu meinen absoluten Lieblingsreisezielen! Ich war als Kind oft dort, meist in den Herbstferien mit meinen Eltern. Dann ging es immer in die Toskana, wo mein Vater aufgewachsen ist. Und obwohl ich Italien so mag, bin ich noch nie viel weiter gekommen (Städtereisen nach Rom und Venedig jetzt mal ausgenommen). Das muss sich auf jeden Fall ändern! Ich würde so gerne von Südtirol aus bis ganz in den Süden Italiens fahren und dabei ganz viel Pizza, Pasta und Eis essen – denn genau das gehört für mich in Italien einfach dazu.

Deutschland
Last but not least – Deutschland. Wenn ich in den letzten Monaten eines gelernt habe, dann, dass man oft gar nicht so weit weg fahren muss, um tolle Landschaften und Städte zu entdecken. Für 2021 habe ich mir darum auch vorgenommen, mehr von Deutschland zu entdecken. Besonders von NRW und Niedersachsen, also der Umgebung von meiner alten Heimat, denn das habe ich früher nie so zu schätzen gewusst. Ich würde zum Beispiel gerne für ein paar Tage durch die Eifel cruisen und dort ein paar tolle Orte entdecken. Meine bisherigen Blogposts zu Deutschland findet ihr hier.

Was sind eure liebsten Roadtrip-Ziele in Europa? Und habt ihr noch Tipps für eins der Länder für mich? Lasst es mich dann gerne in den Kommentaren wissen!


Anzeige / in freundlicher Zusammenarbeit mit Esmark.de

schokokamel

2 Gedanken zu „Travel Tip: Roadtrip-Ziele in Europa

  1. Ich liebe Portugal und für Italien solltest du dir auch viel Zeit nehmen, da gibt es so viele schöne Plätze <3! Auf deiner Liste fehlt übrigens Österreich … da gibt es auch viel zu entdecken. Wien, Salzburg, Graz … die Tiroler Berge.

    Und irgendwann sind dann sicher wieder Fernreisen möglich!
    lg
    Nena

    1. Ja das stimmt, Österreich ist auch wunderschön! Steht aber nicht ganz oben auf der Liste, da ich eine Weile für verschiedene Regionen in Österreich gearbeitet habe und entsprechend oft auf Pressereisen / in meiner Freizeit dort war 🙂
      Liebe Grüße,
      Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zurück nach oben