Travel Tip: 5 Things to Do in Copenhagen - Kopenhagen
Travel Tips Travelling

Travel Tip: 5 Things to Do in Copenhagen

on
8. September 2019

Mein Auslandssemester in Dänemark ist schon eine Weile her – aber nach wie vor gehört Kopenhagen zu meinen Lieblingsstädten. Herbst und Winter sind genau die richtigen Jahreszeiten für einen Städtetrip in die Hauptstadt Dänemarks. Und ich habe heute meine 5 Tipps für euch, damit ihr in Kopenhagen nichts verpasst (:

Meine Top 5 To Dos in Kopenhagen

1. Nyhavn

Ja, es ist ein ziemlich touristischer Anlaufpunkt und irgendwie steht es sowieso auf jeder Bucket List, aber Nyhavn gehört einfach zu Kopenhagen dazu! Nehmt euch Zeit um an den berühmten bunten Häusern entlang zu schlendern und vielleicht sogar einen (etwas überteuerten) Kaffee zu trinken. Aber: Nyhavn ist nicht die einzige schöne Straße der Stadt! Erkundet auch den Rest zu Fuß und genießt die Stimmung (:

2. Eine Radtour machen

Kopenhagen eignet sich perfekt für eine Fahrradtour! Nachdem ihr die Innenstadt zu Fuß erkundet habt, könnt ihr euch also am besten ein Rad ausleihen und losfahren. Ihr solltet dabei nur darauf achten, dass ihr den Einwohnern nicht im Weg seid – die radeln nämlich teilweise beeindruckend schnell.

3. Tivoli Gardens

Der Tivoli ist ein Freizeitpark in Kopenhagen zwischen Hauptbahnhof und dem Rathausplatz – also sehr zentral gelegen. Es gibt verschiedene Fahrgeschäfte, Restaurants, Springbrunnen…perfekt für ein paar Stunden Auszeit von der Stadt. Leider ist der Park im Herbst und Winter nicht durchgehend geöffnet, aber an bestimmten Tagen laufen alle Fahrgeschäfte, wie z.B. an Halloween, Weihnachten oder im Februar. Informiert euch am besten vorab auf der Website.

4. Rundetårn & Radhausturm

Wer meinen Blog schon länger liest, weiß, dass ich eine Stadt am liebsten auch einmal von oben betrachte. Das geht am besten vom Rathausturm aus – mit einer Aussicht auf den Tivoli und die Innenstadt. Aber auch der Rundetårn ist definitiv einen Besuch wert! Der kreisrunde Turm steht mitten in der Innenstadt. Das Besondere: statt Treppenstufen geht man durch einen spiralförmigen Gang langsam immer weiter nach oben.

5. Christiania

Christiania ist eine Freistadt in Kopenhagen – also quasi eine staatlich geduldete autonome Gemeinde. Etwa 900 Menschen leben hier, vor allem Künstler, in selbstgebauten Häusern. Der sogenannte Green Light District war lange Zeit für seine Dealer bekannt, obwohl Kannabis in Dänemark verboten ist. Christiania ist irgendwie eine kleine, eigene Welt mitten in Kopenhagen – und gerade deswegen auf jeden Fall einen Besuch wert. Vor allem im Dezember, denn dann gibt es hier einen Weihnachtsmarkt!

Wart ihr schon einmal in Kopenhagen? Und wenn ja, wie hat es euch gefallen?

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten