10 Things I Learned from Travelling in 10 Years - Trinidad 6
Personal Travel Tips Travelling

10 Things I Learned from Travelling in 10 Years

on
6. November 2019

Am Wochenende werde ich 28 – das heißt, dass ich vor ungefähr 10 Jahren meine Liebe zum Reisen entdeckt habe. Verrückt, wie lange das schon her ist! Vor 10 Jahren machte ich Pläne, um nach dem Abi ein Jahr in Australien zu verbringen, flog ein Jahr später für einen Austausch nach Japan und ging letztendlich als Aupair nach Paris. Und dort habe ich die Basis für drei weitere Auslandssemester gelegt. In diesen zehn Jahren habe ich einiges gelernt von vielen tollen, aber auch einigen weniger tollen Erlebnissen im Ausland.

1. Wenn etwas schief geht, erst einmal tief durchatmen und im Zweifelsfall über sich selbst lachen. Meistens ist es danach gar nicht mehr so dramatisch, wie man erst dachte.

2. Sei immer offen für spontane Gespräche! So bekommst du die besten Tipps, vor allem, wenn du dich eine Weile mit Einheimischen unterhältst.

10 Things I Learned from Travelling in 10 Years - november

3. Dir wird nicht jedes Land gefallen, das du bereist – und das ist auch vollkommen in Ordnung so. Versuche, das beste daraus zu machen und dir nicht zu schnell ein Urteil zu bilden. Das hilft, um trotzdem einen tollen Urlaub zu haben!

4. Bucket Lists und To Do Listen sind schön und gut. Aber wenn man einfach mal keine Lust auf etwas hat, dann ist das auch vollkommen okay. Letztendlich geht es nur darum, dass du das Land kennenlernst und die Reise genießen kannst.

10 Things I Learned from Travelling in 10 Years - Off Shoulder Dress 3

5. Es ist auch kein Drama, wenn man nicht alle Sehenswürdigkeiten einer Stadt abklappert. Vieles wird sowieso überbewertet.

6. Wenn man auf sein Bauchgefühl hört, erlebt man die besten Sachen. Ohne den spontanen Zwischenstopp auf Raymond Island hätten wir mit Sicherheit deutlich weniger Koalas in Australien gespottet. Alles nur, weil ich unbedingt in eine etwas gammelig aussehende Touristeninfo reingehen wollte.

10 Things I Learned from Travelling in 10 Years - RaymondIsland 3

7. Die Geheimtipps im Lonely Planet sind alles andere als geheim. Hier trifft man meistens die meisten Touristen.

8. Auf Pinterest kann man sich wunderbar inspirieren lassen – und findet mit ein bisschen Glück noch wirkliche Geheimtipps!

9. Es gibt zu viele wunderbare Orte auf der Welt, um sich von Instagram blenden zu lassen. Jagt nicht nur dem einen perfekten Foto hinterher, dass auch Influencer XY gemacht hat – denn das wurde vermutlich bearbeitet und sieht in der Realität ganz anders aus. Haltet die Augen offen und stellt euch nicht in jeder Schlange für ein Foto an.

10 Things I Learned from Travelling in 10 Years - Yosemite 2

10. Es wird immer Menschen geben, die nicht mit euren Entscheidungen einverstanden sind. Ob es jetzt das eine Land ist, das ihr unbedingt bereisen möchtet oder der Zeitpunkt, zu dem ihr eine Reise plant. Oder die Entscheidung, noch einmal für ein paar Monate ins Ausland zu gehen, statt einen neuen Job zu suchen. Und das ist okay so.

Was habt ihr vom Reisen gelernt?

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten