Outfit: Ripped Jeans & Cardigan // Munich

Bei dem momentanen Wetter hier in München ist es gar nicht so einfach, passende Sommer Outfits zu fotografieren. Und ganz ehrlich? Dann wird es halt mal wieder Zeit für einen etwas weniger sommerlichen Look.

Outfit: Ripped Jeans & Cardigan // Munich - 1x1.trans

Es gibt viele Blogger, die sich auch an bewölkten Tagen und im Regen mit Sommerklamotten vor die Kamera stellen, weil es ist Sommer, und man möchte etwas zeigen, das man zu dieser Jahreszeit tragen kann. Aber dazu hatte ich am letzten Wochenende wirklich keine Lust, wenn ich ehrlich bin. Das Wetter spielt momentan nun einmal verrückt, es regnet ständig, und einen Tag haben wir über 30 Grad, am nächsten können wir froh sein, dass es noch 15 Grad sind. Und genau so ist mein Look ausgefallen, den ich euch heute zeigen möchte: am letzten Sonntag, als die Fotos entstanden sind, hat es geregnet und es war gar nicht mal so warm draußen. Deswegen habe ich mich für eine Ripped Jeans von Top Shop entschieden, die ich im Sale ergattern konnte, und dazu ein Top und einen Cardigan kombiniert. Chucks gehen sowieso immer, und fertig. Um dem Look noch etwas mehr Glamour zu verleihen, habe ich mich für einen roten Lippenstift entschieden. So schnell und einfach kann es manchmal sein.

Outfit: Ripped Jeans & Cardigan // Munich - 1x1.trans Outfit: Ripped Jeans & Cardigan // Munich - 1x1.transOutfit: Ripped Jeans & Cardigan // Munich - 1x1.trans

Das ist übrigens ein typischer Alltags-Look für mich. Denn meistens habe ich morgens keine große Lust, mir groß Gedanken zu machen, und trage entsprechend immer ähnliche Outfits. Die passen irgendwie einfach immer, und wenn es dann doch wärmer ist als gedacht, dann kann man den Cardigan schnell ausziehen und fertig. Alternativ im Sommer auch gerne ohne Cardigan und mit Shorts – geht auch immer. Chucks bleiben dabei aber meine erste Wahl, wenn es um die Schuhe geht. Manchmal denke ich, dass es schade ist, weil ich gerne immer zu den top gestylten Menschen gehören würde, die jeden Trend stilsicher umsetzen. Aber andererseits…bin ich ganz froh, dass ich mir eher selten lange Gedanken machen muss, was ich anziehe. Denn das spart jede Menge Zeit, und wenn ich dann doch mal was cooleres anziehen will, habe ich genug Möglichkeiten, ohne darüber nachzudenken, wie ich noch einen draufsetzen könnte. Versteht ihr, was ich meine?

Outfit: Ripped Jeans & Cardigan // Munich - 1x1.trans Outfit: Ripped Jeans & Cardigan // Munich - 1x1.trans

Was sagt ihr zu meinem Alltags-Look?


// Jeans: Top Shop (similar here or here) // Top: Express (similar here or here) // Cardigan: Hollister (similar here) // Shoes: Converse (same here or similar here) // Bag: Michael Kors (same here or similar here) //


Transparenz: Dieser Post enthält Affiliate Links.

Outfit: Ripped Jeans & Cardigan // Munich - 1x1.trans

Hinterlasse einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.