Travel Tip: 5 Things to Do in Jerusalem - Jerusalem 9
Travel Tips Travelling

Travel Tip: 5 Things to Do in Jerusalem

am
26. August 2018

In meinen Travel Diaries habe ich ja schon geschrieben, was genau Rica und ich gemacht, gesehen und erlebt haben, als wir in Israel unterwegs waren. In diesem Post will ich euch meine persönlichen Must Sees und Must Dos vorstellen, wenn ihr in Jerusalem seid. Wart ihr schon mal dort und habt ihr noch weitere Tipps? Schreibt mir auf jeden Fall einen Kommentar, wenn ihr selbst noch einen Beitrag zu diesem Thema habt, verlinke ich ihn auch gerne!

Meine Top 5 Must Dos in Jerusalem

1. Ramparts Walk

Wir haben unseren ersten Tag in Jerusalem mit dem Ramparts Walk gestartet – und das war auf jeden Fall eine sehr gute Idee! Eine Runde auf der Stadtmauer der Altstadt von Jerusalem kostet 16 Schekel pro Person und ist das Geld absolut wert. Von hier oben hat man nicht nur eine tolle Aussicht auf den alten und den neuen Teil der Stadt, sondern bekommt auch einen guten ersten Eindruck. Los geht es am Jaffator, wo man auch die Tickets bekommt – wir sind nur einen Teil der Stadtmauer entlang gelaufen, insgesamt sind es aber knapp drei Kilometer.

Travel Tip: 5 Things to Do in Jerusalem - Jerusalem 12

2. Die Stadtviertel der Altstadt erkunden

Jerusalems Altstadt hat mich wirklich beeindruckt – die verschiedenen Viertel, die sich alle ein wenig voneinander unterscheiden, mit den kleinen engen Gassen und den vielen kleinen Läden. Von der Stadtmauer geht es für uns direkt in die Altstadt, einfach treiben lassen ist unser Motto. Wenn man den Menschen folgt und sich mitziehen lässt, kommt man früher oder später immer zu den Sehenswürdigkeiten, aber es lohnt sich, zwischendurch auch mal in die kleinen Läden rechts und links zu schauen! Für wen das zu planlos ist, der kann sich die kostenlose Old City Walking Tours App herunterladen.

Travel Tip: 5 Things to Do in Jerusalem - Jerusalem 7

3. Tempelberg und Klagemauer

Sie gehören zu den wohl bekanntesten Orten in Israel: der Tempelberg und die Klagemauer. Und ich muss sagen, auch, wenn ich absolut nicht religiös bin, haben sie mich sehr beeindruckt. Am Sabbat haben Touristen keinen Zugang zum Tempelberg und werden an der Klagemauer gebeten, keine Fotos zu machen. An allen anderen Tagen ist der Zugang zum Tempelberg ab morgens möglich, allerdings sollte man ein wenig Zeit mitbringen, um in der Schlange zu warten. Auch die richtige Kleidung ist wichtig: Männer sollten lange Hosen tragen, Frauen lange Röcke, die mindestens über die Knie gehen, und Oberteile, die die Schultern bedecken.

Travel Tip: 5 Things to Do in Jerusalem - Jerusalem 8

4. Downtown Jerusalem

Nicht nur die Altstadt von Jerusalem ist sehenswert – auch die Viertel außerhalb der Stadtmauer können sich sehen lassen. Kleine Cafés und Bars, Boutiquen in denen man endlos bummeln könnte…direkt am Jaffator liegt das Mamilla Shopping Center, von dort aus geht es weiter in den verschiedenen Vierteln. Es gibt zu viele Möglichkeiten, um hier die verschiedenen Tipps alle aufzulisten. Unser Motto: einfach mal rund um unsere Unterkunft schauen, und ein wenig treiben lassen!

5. Jerusalem Railway Station & Rehavia

Wem die Enge und Betriebsamkeit der Altstadt zu viel wird, der kann durch das Stadtviertel Rehavia schlendern und zur Jerusalem Railway Station gehen. Der ehemalige Bahnhof wurde in eine Art Park umgewandelt, in dem viel Platz ist, die kleinen Geschäfte auch am Sabbat geöffnet haben und in dem man sich einfach treiben lassen kann. Hier kann man ganz entspannt einige Stunden verbringen, in der Sonne oder im Schatten, mit einem Eis in der Hand. Auf dem Rückweg Richtung Altstadt durch Rehavia einfach die Ruhe des Viertels mit den tollen kleinen Häusern und den Parks genießen. Für mich ein kleiner Geheimtipp!

Travel Tip: 5 Things to Do in Jerusalem - Jerusalem 3

Travel Tip: 5 Things to Do in Jerusalem - Jerusalem 5

Wart ihr schon einmal in Jerusalem? Was waren eure Highlights?

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten