Travel Diary: Prague - Day I - Prag 3
Travel Diaries Travelling

Travel Diary: Prague – Day I

am
2. Oktober 2018

Prag stand schon ewig auf meiner Bucket List – und Anfang September war es endlich so weit. Von München aus ist es mit dem Auto auch für ein Wochenende machbar und nachdem wir Freitagnachmittag relativ pünktlich losgekommen sind, waren wir gegen Abend schon dort. Einen richtigen Plan hatten wir nicht.

Old City of Prague

Am Samstag machen wir uns erst einmal auf den Weg Richtung Altstadt. Unser Hotel liegt relativ zentral, wir können also laufen. In der Altstadt angekommen laufen wir einfach ein bisschen durch die schmalen Straßen und schauen hier und da in verschiedene Geschäfte, bevor ich mir eines von diesen gerollten Teig-Dingern (ich habe keine Ahnung, wie das heißt!?) mit Erdbeeren kaufe. So gut!

Travel Diary: Prague - Day I - Prag 5

Als nächstes steht das Altstädter Rathaus auf unserer Liste. Die astronomische Uhr wird leider momentan restauriert und wir können sie leider nicht anschauen. Stattdessen machen wir uns auf den Weg in das Rathaus, um die Aussicht vom Turm aus genießen zu können. Drinnen steht eine super lange Schlange – statt uns hinten anzustellen, kaufen wir die Tickets schnell online und können an der Schlange vorbei gehen. Lohnt sich also! Denn hinter dem Eingang ist quasi nichts mehr los. Wir müssen nur kurz auf den Aufzug warten, danach stehen wir schon auf der Aussichtsplattform.

Travel Diary: Prague - Day I - Prag 21

Travel Diary: Prague - Day I - Prag 1

Travel Diary: Prague - Day I - Prag 4

Die Aussicht ist wirklich gut – zum Glück spielt auch das Wetter mit. Es ist ein wenig wärmer als erwartet und sonnig. Wir verbringen eine ganze Weile auf dem Turm, genießen die Aussicht über die Stadt und die Sonne, bevor wir uns wieder auf den Weg nach unten machen. Statt noch einmal auf den Aufzug zu warten, nehmen wir dieses Mal die Treppe – so hoch ist es ja nicht, und es dauert nicht lange, bis wir unten sind. Wir schlendern noch ein bisschen durch die Altstadt und durch das Palladium Shopping Center. Mittlerweile ist es schon früher Nachmittag und wir bekommen langsam Hunger – deswegen machen wir es uns auf der Dachterrasse vom Department Store Kotva gegenüber vom Palladium bequem. Der Burger ist zwar nicht der beste, den ich je gegessen habe, aber die Aussicht entschädigt auf jeden Fall. Außerdem können wir hier noch einmal die Sonne genießen, bevor wir uns langsam auf den Rückweg zum Hotel machen.

Travel Diary: Prague - Day I - Prag 6

Abends machen wir uns dann noch auf den Weg zum Essen – im Restaurant Eska. Hier habe ich euch schon einmal etwas darüber zusammengeschrieben, ich kann es euch nur empfehlen!

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten