Travel Diary: Galle | Round Trip Sri Lanka Part Five - Galle 7
Travel Diaries Travelling

Travel Diary: Galle | Round Trip Sri Lanka Part Five

am
9. Januar 2018

Nach zwei Tagen in verschiedenen Nationalparks in Sri Lanka kommt heute der vorletzte Teil des Travel Diaries: drei Tage in einem Hotel am Strand in der Nähe von Galle. Die letzten drei Tage vor unserer Rückreise verbringen wir hier. Viel geplant haben wir nicht, außer dass wir uns die Stadt und die alte niederländische Festung anschauen wollen und am liebsten auch an verschiedenen Stränden liegen möchten.

Nachdem wir am Morgen ausgeschlafen haben, holt unser Fahrer uns bei unserem Hotel ab und bringt uns nach Galle. Wir fahren eine Runde durch die Stadt und halten auch kurz an der Uferpromenade an. Einmal aussteigen, die Beine vertreten und schon geht es weiter. Unser Hotel ist nicht weit von Galle entfernt in dem kleinen Ort Unawatuna, wo sich auch viele Backpacker-Unterkünfte finden. Den Nachmittag verbringen wir entsprechend am Strand – der direkte Zugang zum Strand muss natürlich genutzt werden.

Auch am nächsten Tag wollen wir an den Strand. Ich möchte allerdings gerne etwas mehr Ruhe, und genau das gibt es beim Hotel leider nicht. Stattdessen machen wir uns auf den Weg zum Jungle Beach. Mit dem Tuk Tuk dauert die Fahrt etwa 15 Minuten, danach geht es noch über einen schmalen Pfad runter zum Strand. Schon hier wird deutlich, dass der Jungle Beach wohl doch nicht so ein Geheimtipp ist, wie wir gehofft haben. Es ist zwar unten am Strand relativ leer, da sich die Besucher ganz gut verteilen, allerdings ist das Wasser in der Bucht nicht wirklich sauber. Nach einiger Zeit kommt dann noch eine große Gruppe Jugendlicher an den Strand, die anscheinend einen Schulausflug oder so etwas machen – und schon ist es mit der Ruhe vorbei. Da es hier auch kaum Schatten gibt, beschließen wir nach wenigen Stunden schon, dass wir uns doch lieber ins Hotel zurückziehen. Eine sehr gute Idee, denn trotz hohem Sonnenschutzfaktor habe ich bereits einen ziemlichen Sonnenbrand bekommen. Den Rest des Tages verbringe ich also im Schatten, bis es gegen Abend ein wenig abkühlt und wir uns noch einmal auf den Weg nach Galle machen.

Galle Fort

Nach einem kurzen Ausflug über den Local Bazar und den Spice Market in Galle gehen wir noch einmal Richtung Festung. Innerhalb der Festungsmauern befindet sich die Altstadt, die im 17. Jahrhundert von den Niederländern errichtet wurde. Natürlich befinden sich hier vor allem Souvenir-Läden und Restaurants, die auf den Tourismus ausgerichtet sind, trotzdem macht es Spaß, durch die kleinen Gassen zu schlendern. Und auch der Ausblick von der Festungsmauer ist nicht schlecht. Nach einem kurzen Abendessen schauen wir uns von hier aus auch den Sonnenuntergang an.

Travel Diary: Galle | Round Trip Sri Lanka Part Five - Galle 8 Travel Diary: Galle | Round Trip Sri Lanka Part Five - Galle 6

Travel Diary: Galle | Round Trip Sri Lanka Part Five - Galle 5

Travel Diary: Galle | Round Trip Sri Lanka Part Five - Galle 4 Travel Diary: Galle | Round Trip Sri Lanka Part Five - Galle 3

Travel Diary: Galle | Round Trip Sri Lanka Part Five - Galle 2 Travel Diary: Galle | Round Trip Sri Lanka Part Five - Galle 1

Danach laufen wir noch eine Weile durch die Stadt, bevor wir mit dem Tuk Tuk wieder in Richtung Hotel fahren.

Der letzte Tag in Sri Lanka

Noch einmal ausschlafen, noch einmal am Pool liegen und die Sonne auf der Haut spüren – denn morgen Abend geht es schon wieder zurück ins kalte München. Morgen werden wir von unserem Driver abgeholt, der uns nach Colombo bringt, wo wir noch einige Stunden verbringen werden. Viel haben wir für den letzten Tag nicht mehr geplant. Noch einmal am Pool liegen, am Strand entlanglaufen, noch ein letztes Mal mit Blick aufs Meer essen. Abends noch einmal die leckere Pizza aus dem Hostel nebenan. Und dann die Koffer so einpacken, dass die warmen Klamotten für den Flug so liegen, dass man sich problemlos umziehen kann…

Nächste Woche kommen noch das Travel Diary über den letzten Tag in Colombo sowie zwei Eat&Drink Posts online – stay tuned! (:

Weitere Beiträge zu Sri Lanka findet ihr hier.

Travel Diary: Galle | Round Trip Sri Lanka Part Five - pinit fg en rect red 28

TAGS

LEAVE A COMMENT

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Bucketlist
USA
Asien
Europa
Sponsor