The Blogger Behind: 1.000 Fragen an mich selbst #2

Vor einer Woche habe ich die ersten 20 Fragen der 1.000-Fragen-Reihe online gestellt – und weil mir das Beantworten ziemlich viel Spaß gemacht hat, habe ich beschlossen, direkt weiterzumachen. Keine Ahnung, wie weit ich es dieses Mal schaffen werde und ob ich die 1.000 Fragen wirklich schaffen werde, aber ich will’s auf jeden Fall versuchen! Habt ihr Lust, auch mitzumachen? Dann lasst mir in den Kommentaren gerne euren Kommentar da! Ich verlinke dann alle Beiträge hier unter dem Beitrag.

21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?

Ich würde gerne nein sagen, aber ehrlich gesagt ist es mir teilweise schon wichtig. Aber immerhin nicht mehr ganz so sehr wie früher.

22. Welche Tageszeit magst du am liebsten? 

Nachts. Ich bin gerne lange wach, wenn alle anderen schon schlafen oder wache sehr früh auf, um mich mit einem guten Buch unter eine Decke auf’s Sofa zu kuscheln. Ich habe das Gefühl, dass ich nachts produktiver bin.

23. Kannst du gut kochen? 

Ich arbeite dran!

24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?

Herbst! Der Herbst ist meine absolute Lieblingsjahreszeit, war es schon immer. Einfach weil ich die stürmischen, grauen und verregneten Tage unglaublich gerne mag. Vor allem hier am Meer oder in den Bergen!

25. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht? 

Keine Ahnung, gefühlt mache ich in den letzten Monaten generell eher wenig. So wie wir alle, weil Lockdown. Aber wirklich komplett gar nichts, ich glaube, das ist richtig lange her. Letztendlich nehme ich mir doch meist ein Buch und lese ein bisschen, oder mache Sprt oder bringe die Wohnung in Ordnung.

26. Warst du ein glückliches Kind? 

Ja, ich glaube schon. Ich war ein relativ nachdenkliches Kind glaube ich, also so habe ich es jedenfalls in Erinnerung – ich habe mir damals schon über alle möglichen Dinge Gedanken gemacht, die ich sowieso nicht beeinflussen konnte.

27. Kaufst du oft Blumen?

Nicht besonders oft, eigentlich sollte ich das öfter machen. Denn wenn ich welche kaufe, freue ich mich immer richtig darüber.

28. Welchen Traum hast du?

Ich träume oft vom Reisen – in viele Länder, ganz lange, sorgenfrei. So ganz realistisch ist das nicht, ich bin glaube ich nicht der Typ für eine Weltreise. Aber ich will gerne wieder mehr reisen, sobald das wieder möglich ist.

The Blogger Behind: 1.000 Fragen an mich selbst #2 - BrunyIsland 1

29. In wievielen Wohnungen hast du schon gewohnt?

In 14: In meinem Elternhaus (und davor in einem anderen Haus, aber da kann ich mich nicht dran erinnern), das Haus meiner Gastfamilie in Paris, drei Wohnungen während des Studiums in Enschede, die Wohnung in Brüssel, die Wohnung in Dänemark, zwei Wohnungen in New York, eine in München und drei hier in Den Haag.

30. Welches Laster hast du?

Ich mache mir oft Gedanken über Dinge die ich nicht beeinflussen kann.

31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Ich lese oft mehrere Bücher gleichzeitig, deswegen ist das immer ein bisschen schwierig. Aber die letzten beiden Bücher die ich beendet habe sind Think Like a Monk von Jay Shetty und Dunkelgrün fast schwarz von Mareike Fallwickl. Kann ich beide sehr empfehlen! Wenn euch generell interessiert, was ich so lese, könnt ihr mir auch gerne auf Goodreads folgen.

32.Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst?

Beste Lockdown-Frage bisher! Weil meine Spitzen kaputt waren und ich meiner Mutter die Schere in die Hand gedrückt habe. Mit dem Ergebnis dass die Haare etwas kürzer sind als geplant und links ein bisschen kürzer als rechts. Aber immerhin sind die kaputten Spitzen ab! Übrigens wurde zwei Tage nach dieser Aktion angekündigt, dass die Frisöre hier in den Niederlanden wieder öffnen dürfen…

33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig?

Hahahaha, ja, definitiv.

34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto?

Immer weniger, als ich gerne hätte, aber generell auf jeden Fall genug.

35. In welchen Laden gehst du gern?

Momentan würde ich generell wieder gerne in mehr Läden gehen! Aber ich mag tatsächlich gut sortierte (und ordentliche) Supermärkte und vor allem Klamottenläden. Mein Lieblingsladen hier in Den Haag ist ein kleiner Laden in der Passage, in München war ich gerne bei Kauf Dich Glücklich. Und ich liebe Buchläden!

36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?

Meistens Bier.

37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen? 

Ich glaube schon.

38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit?

Mit dem Schreiben. Ich schreibe unglaublich gerne, darum habe ich ja auch diesen Blog. Zum Glück schreibe ich auch beruflich viel. Wenn ich mich selbstständig machen würde, dann vermutlich mit einer Mischung aus dem Blog, dem Schreiben von Website-Texten für Kunden und Journalismus. Aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ich dafür gut genug bin. Andererseits hätte ich auch gerne eine kleine, schöne Boutique mit Klamotten, Schuhen und Handtaschen. Oder einen Buchladen!

39. Willst du immer gewinnen?

Meistens schon.

40. Gehst du in die Kirche?

Nein.

Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zurück nach oben