Outfit: Shopping-Ausbeute im April - DSC 0160
Fashion Outfits

Outfit: Shopping-Ausbeute im April

on
9. Mai 2015

Obwohl ich ja eigentlich eher meinen Kleiderschrank ausmisten und nichts mehr kaufen wollte (oder zumindest nicht viel), habe ich im April irgendwie doch ’ne ganze Menge geshoppt. Und ich wollte ja auch eigentlich gar keine Schuhe kaufen..ups. Vielleicht klappt’s ja im Mai endlich mal, dass ich nicht ständig in die Stadt renne.

Bluse: H&M (ähnlich hier) // Top: H&M (ähnlich hier)

Einer der Nachteile von der Situation, mitten in der Innenstadt zu wohnen und quasi nur aus dem Haus gehen muss und auf einem Platz mit ganz vielen Geschäften steht ist definitiv, dass ich dadurch immer zum Shoppen verleitet werde. Ich liebe es ja sowieso, mir neue Sachen zu kaufen, und bin dann auch noch besonders anfällig für Sale und irgendwelche Marketing-Versprechen, dass ich genau jetzt zuschlagen muss, bevor es zu spät ist. Ja, ziemlich doof, wenn man selber was mit Marketing studiert und es eigentlich besser wissen sollte…mein Freund lacht mich auch regelmäßig ein bisschen aus. Aber macht nichts, wenn ich danach schöne neue Sachen habe, bin ich sowieso glücklich.

Im April wollte ich also eigentlich gar nicht shoppen gehen…hat halt nicht so geklappt. Schon gar keine Schuhe? Tja, dann gab es aber die neuen Sportschuhe, die gerade im Angebot waren. Und dann brauchte ich noch unbedingt schwarze Schuhe, weil ich irgendwie nur bunte Schuhe ohne Absatz habe, kein grau, kein weiß, kein schwarz. Ganz wichtig also. Und die anderen sahen so schön aus und waren auch gar nicht so teuer und ich hatte gerade mein Tanzkleid verkauft…zack, mitgenommen. Kann ja nicht schaden.

Outfit: Shopping-Ausbeute im April - DSC 0159 1024x683

Schuhe: H&M (ähnlich hier und hier) // Sportschuhe: Nike (ähnlich hier und hier

Dann brauchte ich natürlich noch das passende Sporttop zu den neuen Sportschuhen, damit ich endlich mal wieder sportlich durchstarten kann. Und da ich beim Hunkemöller Fabrikverkauf hier in Enschede nicht fündig geworden bin, musste es dann eben bei H&M sein. Und wenn man dann schon mal da ist, kann man ja auch noch eben ’ne Bluse mitnehmen…

Den grauen Pulli habe ich ja schon in meinem letzten Outfit-Post vorgestellt, den hatte ich schon vor ein paar Wochen entdeckt und irgendwie immer gedacht, neeee, brauche ich nicht. Jetzt aber irgendwie doch. Und seit dem war er schon ein paar Mal im Einsatz, also alles richtig gemacht. Und das T-Shirt hatte ich letztens auch mal an, Outfit-Post folgt demnächst.

Outfit: Shopping-Ausbeute im April - DSC 0161 1024x683

Shirt: We (ähnlich hier) // Pulli: We (ähnlich hier und hier)

Irgendwann vorher schon mal brauchte ich in der Klausurenphase dringend Ablenkung und bin zum V&D quasi direkt unter uns gegangen. Das ist so ähnlich wie Karstadt und da ist in der letzten Zeit alles runtergesetzt. Die eine Kette habe ich direkt mal mit dem neuen grauen Pulli kombiniert, für die andere muss ich noch das richtige Outfit finden, aber das kommt noch.

Und dann habe ich noch einen Gutschein für V&D gewonnen, im Wert von 150€, und das, wo ich doch noch nie etwas gewonnen hatte. Ich habe lange überlegt, was ich mir davon kaufen soll, und jetzt ist es diese schöne Uhr von Fossil geworden, und weil noch ein bisschen Geld übrig war, gab’s noch ein Armband und einen Ring in der passenden Farbe dazu.

Outfit: Shopping-Ausbeute im April - DSC 0162 1024x683

Ketten: V&D (ähnlich hier, hier und hier) // Uhr: Fossil (ähnlich hier) // Armband: V&D (ähnlich hier) // Ring: V&D (ähnlich hier und hier)

Nagellack in zwei Farben und einen Lippenstift von Douglas gab’s auch noch irgendwann zwischendurch..also ganz schön viel für einen Monat, in dem ich eigentlich nicht shoppen gehen wollte. Damit ist jetzt auch erstmal Schluss, denn ich muss ein bisschen Geld sparen für das lange Wochenende in Mailand mit Maren und den Sommerurlaub in Griechenland. Mal sehen, wie das so klappt (:

Outfit: Shopping-Ausbeute im April - DSC 01631 1024x683

Lippenstift: BeYu (über Douglas, ähnlich hier) // Nagellack: Artdeco (über Douglas, ähnlich hier und hier)


Transparenz: Dieser Post enthält Affiliate Links.

 

 

 

TAGS
2 Comments
  1. Antworten

    Paleica

    11. Mai 2015

    die fossil uhr ist toll und die pinken sneakers auch!!
    mein freund ist irgendwie gar nicht so verständnisvoll -.- und mein kleiderschrank quillt so über dass ich tatsächlich acuh ein wenig den spaß am shoppen verloren hab. wer hätts gedacht, dass das möglich ist. najaaa!

    • Antworten

      schokokamel

      11. Mai 2015

      Danke! 🙂 Ja, das Problem hatte ich zwischendurch auch, vor allem bei Schuhen. Bei mir hat es geholfen, mal so richtig auszumisten und dabei ganz ehrlich zu sein, Dinge die ich ewig nicht anhatte kamen weg bzw. wurden meinen Cousinen geschenkt. Mein Freund hat mitgemacht und auch bei sich ausgemistet, das hat wirklich geholfen. Mehr Platz und wieder mehr Spaß am Shoppen 🙂

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten