Semester Abroad: Nach dem Abi gleich zur Uni – oder sich erstmal selbst finden? - 14012011 504393516352044 1945863150 n
Living Abroad Travelling

Semester Abroad: Nach dem Abi gleich zur Uni – oder sich erstmal selbst finden?

on
31. August 2016

Obwohl die Reihe eigentlich abgeschlossen war, habe ich mich entschlossen, ab und zu noch Beiträge hinzuzufügen, wenn sich jemand meldet, der einen interessanten Gastbeitrag zu dem Thema schreiben möchte. So auch Peter, der auf Peter Around the World über alles rund ums Thema Reisen berichtet.

Semester Abroad: Nach dem Abi gleich zur Uni – oder sich erstmal selbst finden? - 13989479 504393523018710 561710375 n

Als ich über eine Facebook Gruppe auf Peters Blog gestoßen bin, habe ich ihn sofort gefragt, ob er nicht Lust auf einen Gastbeitrag in der Kategorie Semester Abroad hat. Denn obwohl er selbst nicht im Ausland war, het er auf seinem Blog eine ähnliche Reihe gestartet – schaut auf jeden Fall einmal vorbei!


Es ist jetzt drei Jahre her, dass ich mein Abitur gemacht habe. Das kam natürlich nicht überraschend und trotzdem hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch keine ernsthafte Vorstellung was ich nun machen wollte. Ich habe mich damals an der Uni für Altgriechisch eingeschrieben, lange darüber nachgedacht habe ich nicht. Doch bald habe ich gemerkt, dass mich das Lernen und Studieren einer toten Sprache nicht glücklich macht. Nach zwei Semestern habe ich mich schließlich für einen Wechsel entschieden. Wieder wurde es eine Sprache, diesmal Italienisch. Eigentlich interessiere ich mich sehr für Sprachen, nur mit dem Erlernen tue ich mich schwer. Ich habe daher auch hier nach wenigen Wochen die Lust und Motivation verloren, bin aber trotzdem dabei geblieben. Nun habe ich schon das vierte Semester hinter mir und erst jetzt beginnt es mir Spaß zu machen. Aber warum erst jetzt? Hätte ich anfangs Bedenkzeit gebraucht, um mir klarer darüber werden wofür ich eigentlich studieren will?

Semester Abroad: Nach dem Abi gleich zur Uni – oder sich erstmal selbst finden? - 14012011 504393516352044 1945863150 n

Einige meiner Freunde sind nach dem Abi anstatt gleich ein Studium zu beginnen, erstmal ein Jahr ins Ausland gegangen. Dabei haben sie so viele vielseitige Erfahrungen sammeln können, wie ich sie in Berlin bei einem Studium, das mich nicht erfüllt, nicht machen konnte. Eine Freundin war als Au-pair in Rom, eine andere in Kanada, in Südamerika leisteten zwei Bekannte Freiwilligenarbeit, mein bester Freund machte ein FSJ in New York. Die meisten von ihnen wussten vorher noch nicht genau wie es nach dem Jahr für sie weitergehen wird. Die Zeit im Ausland hat ihnen bei der Entscheidungsfindung sehr geholfen. Nun studieren sie Medizin, Biochemie, Internationale Wirtschaft etc.

Semester Abroad: Nach dem Abi gleich zur Uni – oder sich erstmal selbst finden? - 14010016 504393513018711 637125007 n

Ich hingegen habe mindestens zwei Jahre gebraucht, um mich selbst zu finden, um zu wissen, wie mein Leben mal aussehen oder verlaufen soll. Hätte ein längerer Auslandsaufenthalt diese Phase vielleicht auf ein Jahr begrenzt? Mit Gewissheit kann ich das natürlich nicht sagen, aber ich denke schon, dass so eine Selbstfindungsphase hilfreich gewesen wäre. Nun werde ich versuchen, dieses Versäumnis irgendwann im Rahmen eines Auslandssemesters nachzuholen. Als Italienisch-Student ist ja ein schöner Zielort glücklicherweise vorprogrammiert …

Semester Abroad: Nach dem Abi gleich zur Uni – oder sich erstmal selbst finden? - 14009866 504393519685377 1489938794 n

Mich würde mal sehr interessieren, wie das bei Euch war, sofern ihr Euch nach der Schule erstmal eine Auszeit gegönnt habt. Brauchtet ihr diese Zeit, um Euch Gedanken über Eure Zukunft zu machen oder war Euch das ohnehin schon klar? Oder habt ihr auch gleich nach dem Abi weitergemacht – war es die richtige Entscheidung oder denkt ihr eine Auszeit wäre sinnvoll gewesen?


Vielen Dank an Peter, der sich die Zeit genommen hat, den Post zu schreiben und mitgemacht hat! Und sollte jemand von euch sich noch beteiligen wollen, lasst mir gerne einen Kommentar da oder meldet euch per Mail. Ich würde mich auf jeden Fall freuen! (:

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten