Reiseroute für September | Kalifornien & Hawaii - Kalifornien
Travel Tips Travelling Werbung

Reiseroute für September | Kalifornien & Hawaii

on
10. August 2016

Ich habe hier ja schon einmal angekündigt, dass es für mich und meinen Freund im September nach Kalifornien und Hawaii geht, statt wie ursprünglich geplant mit einer Freundin durch Florida. Heute soll es noch einmal im Detail um die Route gehen, die wir uns vorgenommen haben.

Reiseroute für September | Kalifornien & Hawaii - Kalifornien 1024x683

Von New York nach Kalifornien

Wir fliegen bereits Ende August von New York nach San Francisco. Mir war klar, dass ich dort auf jeden Fall erstmal ein paar Tage bleiben möchte. Ich wollte einen langsamen Start in den Reisemonat, mir Zeit nehmen, nicht hetzen müssen und wenn ich Lust habe fünf mal zur Golden Gate Bridge fahren können. Geplant haben wir im Detail aber noch nichts, auch wenn ich natürlich bei Reiseberichten über Kalifornien, die so in sämtliche Facebook Blogger Gruppen gepostet werden, genau hinschaue. Wenn ich dann demnächst mal Zeit habe, mache ich vielleicht noch eine Pinnwand bei Pinterest, ansonsten verlassen wir uns auf unsere Lonely Planets.

Von San Francisco nach Las Vegas

Statt an der Küste entland zu fahren, übernachten wir erst bei Freunden in Santa Cruz, bevor es von dort aus weitergeht nach Las Vegas und die Nationalparks. Neben Death Valley fahren wir dabei auch durch den Yosemite National Park. Die Lodges und Hotels haben wir übrigens schon komplett gebucht, einfach weil wir online gesehen haben, dass einige schon gar keine Reservierungen mehr annehmen für die ersten Septemberwochen und wir nicht Gefahr laufen wollten, dass eine spontane Übernachtung unser komplettes Reisebudget sprengt. In Las Vegas bleiben wir dann drei Nächte, und es geht natürlich zum Grand Canyon (und eigentlich hoffe ich, auch mal einen Tag einfach faul am Pool liegen zu können und abends eventuell ins Kasino zu gehen oder eine coole Show anzuschauen).

Los Angeles, Orange County und San Diego

Von Las Vegas fahren wir direkt durch nach Orange County, wieder zu Freunden, bei denen wir ein paar Tage bleiben. Von dort aus ist es nicht weit bis San Diego,wo wir auch noch zwei Nächte bleiben. Von da aus geht es dann weiter nach Los Angeles, und ich freue mich riesig! Disneyland werden wir wohl dieses Mal auslassen, aber Universal Studios stehen auf jeden Fall auf dem Plan! Und natürlich jede Menge Touri-Zeugs, und während wir in Orange County sind werden wir sicher einige tolle Strände besuchen!

LA – Honolulu

Zum Abschluss sind wir dann noch eine Woche auf Hawaii – das funktioniert auch nur, weil wir gute Angebote gefunden haben und relativ günstige Flüge und ein super Hotel zum Schnäppchenpreis gefunden haben – denn sogar Airbnbs sind dort unglaublich teuer. Wir haben nach einigem Überlegen beschlossen, dass wir nur auf O’ahu bleiben, obwohl ich gerne noch auf eine der anderen Inseln geflogen wäre. Aber wir sind so viel unterwegs, sind nur eine Woche da und wollen uns auf gar keinen Fall stressen, also lieber nur eine Insel. Wenn es uns gefällt können wir ja noch mal wiederkommen…

Auf Hawaii wollen wir übrigens auch Surfen (für mich das erste Mal, ich bin gespannt, wie ich mich anstelle!) und haben außerdem über Groupon ein Angebot zum Parasailing gefunden, da werde ich auf jeden Fall die GoPro mitnehmen!

Ganz am Ende sind wir dann noch zwei Nächte in Los Angeles, bis von dort aus unser Flieger zurück nach Amsterdam geht…auch hier hatten wir richtig Glück und konnten extrem günstige Tickets ergattern. Ich dachte immer, dass One-Way-Tickets oft teurer sind, aber irgendwie hat es beide Male (Düsseldorf – New York sogar ohne Zwischenstop und LA – Stockholm – Amsterdam) richtig gute Angebote gegeben.

Wenn ihr noch den ultimativen Tipp habt, was ich unterwegs ausprobieren sollte, lasst es mich unbedingt wissen! (:

 

TAGS
4 Comments
  1. Antworten

    Milli

    11. August 2016

    Das klingt nach einer tollen Reise. Bin schon gespannt, was du berichten wirst und wünsche dir und deinem Freund viel Spaß auf eurem Trip 🙂

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    • Antworten

      schokokamel

      12. August 2016

      Danke schön! Ich werde versuchen, zeitnah zu berichten und sicher auch wieder regelmäßiger auf Instagram posten…:D

  2. Antworten

    Paleica

    12. August 2016

    also ich denke, ihr solltet euch UNBEDING whale watching gönnen, das war echt ein unvergessliches erlebnis. und wenn du schon von LV zum Grand Canyon unterwegs bist, fahr am Hoover Dam vorbei – den fand ich ziemlich spektakulär!

    • Antworten

      schokokamel

      14. August 2016

      Danke für die Tipps! Whale Watching stand sowieso schon auf meiner Liste – mal sehen, ob wir es noch untergebracht bekommen 🙂

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten