Books: Sieben Jahre später | Guillaume Musso - DSC 0024
Books

Books: Sieben Jahre später | Guillaume Musso

on
2. Mai 2015

Zusammen mit dem Buch Ostseewut (hier geht’s zur Review) lag im letzten Päckchen vom Piper Verlag auch noch das Buch Sieben Jahre später. Ich hatte es mir ausgesucht weil ich vom Autor Guillaume Musso bereits ein anderes Buch gelesen hatte, Vielleicht morgen.

Ich muss sagen, dass es mir leider weniger gut gefallen hat als das andere. Schon bei Vielleicht morgen fand ich die Handlung etwas abgedreht, ich bin nicht so der Fan von sowas. Aber das Buch war spannend und irgendwie verwirrend und das fand ich eigentlich ganz interessant. Nur der vierte Teil war dann ein bisschen too much und das hat dafür gesorgt dass ich das Buch insgesamt nicht so gut fand.

Aber mal ganz von vorne, worum geht es eigentlich? Ein geschiedenes Paar und deren Zwillinge, von denen einer verschwunden ist. Die Reise bringt sie nach Paris und auch vor der Abreise passieren schon einige merkwürdige und unerklärliche Dinge in NYC. Das Paar macht sich gemeinsam auf die Suche nach ihrem Kind in Paris und stoßen dabei auf noch mehr merkwürdige Dinge und werden dabei von der Polizei gesucht. Tja, und dann kommt in Teil vier die große Auflösung und dabei wird es dann etwas abwegig meiner Meinung nach.

Books: Sieben Jahre später | Guillaume Musso - DSC 00251 1024x683

Da ich nicht mehr verraten möchte, gibt es jetzt so wie immer den Steckbrief:

Titel: Sieben Jahre späterBooks: Sieben Jahre später | Guillaume Musso - ir?t=exploredreamd 21&l=as2&o=3&a=3866123175

Autor: Guillaume Musso

Genre: Roman

Seiten: 410 (als Taschenbuch)

Verlag: Piper

Auf Reisen: Perfekt wenn man gerade in Paris unterwegs ist, würde ich sagen. Oder in Brasilien. Ich hab’s aber einfach zuhause gelesen und unterwegs im Auto wenn mein Freund gefahren ist, und im Zug zur Arbeit. Generell ist es kein „anstrengendes“ Buch, bei dem man sich die ganze Zeit konzentrieren muss um zu verstehen worum es gerade geht, von daher eignet es sich sicher auch gut um es am Strand oder so zu lesen.

Worum es geht habe ich ja oben schon verraten, deswegen wiederhole ich das hier nicht noch einmal (:

Books: Sieben Jahre später | Guillaume Musso - DSC 0026 1024x683

Was mir gut gefallen hat: Die vier Teile des Buches haben jeweils einen eigenen Titel aus dem man schon ahnen kann, worum es in diesem Teil geht und jeder Teil beginnt mit einem Zitat (das sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch abgedruckt ist). Und ich mochte Teil 1 bis 3 inhaltlich.

 

Books: Sieben Jahre später | Guillaume Musso - q? encoding=UTF8&ASIN=3866123175&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=exploredreamd 21


Transparenz: Dieser Post enthält Affiliate Links.

 

TAGS
3 Comments
  1. Antworten

    Paleica

    5. Mai 2015

    also ich finde, es klingt dennoch ganz interessant!

    • Antworten

      schokokamel

      5. Mai 2015

      Es war auch wirklich nicht komplett doof oder so, aber das Ende war einfach ein bisschen zu strange 😀 Falls du es lesen solltest, wirst du ganz genau wissen, was ich meine 😀

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten