Travel Tip: La Défense | Paris - DSC 0023
Travel Tips Travelling

Travel Tip: La Défense | Paris

on
23. April 2015

Während ich in Paris gelebt habe und auch bei meinen Besuchen danach habe ich mich vor allem in die Défense verliebt. Die meisten finden diesen modernen Teil der Stadt, der einzige Stadtteil in dem man viele Hochhäuser auf einmal finden kann, gar nicht mal so spannend und auch nicht „typisch Paris“ – das mag wahr sein, aber die Défense gehört für mich definitiv zu Paris dazu.

Offiziell ist die Défense gar kein Stadtteil von Paris, sondern gehört zu drei kleineren Städten, die direkt an Paris grenzen und gilt als größte Bürostadt Europas. Eigentlich alle großen französischen Firmen und auch ein paar internationale Firmen haben hier Büros in recht hohen Gebäuden, und außerdem findet man ein riesiges Einkaufszentrum, das auch Sonntags geöffnet ist.

Travel Tip: La Défense | Paris - DSC 0020 1024x683

Eigentlich mag ich vor allem die Fußgängerzone vorm Grand Arche de la Défense bis runter zu den Esplanades de la Défense. Der Grand Arche ist eine moderne Nachbildung des Arc de Triomphe. Bei gutem Wetter kann man den dann auch direkt sehen – und dahinter, in einer verlängerten Achse, auch direkt den Louvre. Diese Axe Historique ist unter anderem auch durch Sakrileg von Dan Brown noch einmal bekannt geworden.

Travel Tip: La Défense | Paris - DSC 0034 683x1024

Wenn man in Paris ist, sollte man sich unbedingt einmal die Zeit nehmen, sich einfach beim Grand Arche auf die Stufen zu setzen und um die Mittagszeit herum zu beobachten, wie ganz viele Menschen in Anzügen aus sämtlichen umliegenden Gebäuden kommen, um irgendwo etwas zu Mittag zu essen – allerdings sollte man dafür sorgen, dass man dann nicht selbst auch Hunger bekommt, denn dann ist es überall richtig voll. Vor allem im Sommer kann man hier wunderbar die Sonne genießen, denn hier gibt es meistens ein bisschen weniger Touristen als an anderen bekannten Stellen.

Travel Tip: La Défense | Paris - DSC 0031 1024x683

Ich laufe jedes Mal wenn ich da bin einmal hinunter bis zur Metro-Station Esplanades de la Défense. Die kleinen Parks zwischendurch und noch mehr Hochhäuser machen das Viertel irgendwie einzigartig und so anders als den Rest von Paris. Es laufen natürlich jede Menge Leute in Business-Kleidung herum, viel schicker als hier in Holland manchmal. Ich kann gar nicht genau sagen, wieso ich die Défense so mag, aber ich würde unglaublich gerne dort arbeiten. Wenn man noch nicht arbeitet, kann man nicht nur shoppen und ins Kino gehen, sondern auch recht leicht etwas günstiges zu Essen finden. Und eben Leute beobachten und das Wetter genießen, oder im Winter den Weihnachtsmarkt (den ich allerdings dann nicht wirklich mag).

Travel Tip: La Défense | Paris - DSC 0062 683x1024

La Défense ist also ganz anders, viel moderner, als der Rest der Stadt. Man hat bei gutem Wetter eine wunderbare Aussicht auf Paris, genau wie von Sacre Coeur aus. Vielleicht mag ich die Défense einfach, weil ich selber gerne zu den Menschen gehören würde, die dort arbeiten, und abends in die Metro oder in den Zug ins Stadtzentrum fahren, wo man dann irgendwo im 6. Stock in einer winzigen aber gemütlichen Wohnung ankommt, in der man dann noch schnell was kocht oder sich mit Freunden in einem gemütlichen Restaurant oder einer Bar trifft. Hachja, Paris ♥

Travel Tip: La Défense | Paris - DSC 0001 e1429800345194 683x1024Travel Tip: La Défense | Paris - DSC 0043 1024x683

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten