Outfit: Wearing Dresses in Winter | Zalando

Anzeige / in freundlicher Zusammenarbeit mit Zalando

Kleider. Das ist so eine Sache für sich – ich liebe Kleider und trage sie gerne. Aber vor allem, wenn es schnell gehen muss, also im Alltag, entscheide ich mich meistens für Jeans und Pulli. Das ist vor allem im Winter der Fall, denn damit habe ich das Gefühl, auf der sicheren Seite zu sein. Schade eigentlich, denn in meinem Schrank hängen einige Kleider, die ich gerne öfter ausführen möchte, und auch online gibt es jede Menge wunderschöne Exemplare, die gut zu mir und meinem Stil passen würden.

Im neuen Jahr habe ich mir einiges vorgenommen. Auch, wenn ich meine Vorsätze in diesem Jahr nicht so sehr auf meinem Blog kommunizieren möchte, gehört es unter anderem dazu, nicht immer auf die gleichen Outfits zurückzugreifen. Einfach mal ein bisschen mehr trauen, neue Kombinationen ausprobieren und öfter zu den Dingen greifen, die im letzten Jahr oft im Schrank hängengeblieben sind.

Outfit: Wearing Dresses in Winter | Zalando - Winterdress 4

Kleider im Winter kombinieren

Um zumindest diesen einen Vorsatz nicht gleich wieder in Vergessenheit geraten zu lassen, habe ich mich direkt an die Umsetzung gewagt. Trotz Schneemassen und zugegeben nicht ganz perfekten Wetterbedingungen, habe ich mein neues Kleid von Hallhuber direkt mal ausgeführt. Ich liebe die Farbe, besonders im Kontrast zu Dunkelgrau und Schwarz. Wichtig bei der Kombination von Kleidern im Winter: natürlich soll es alles gut aussehen, aber es sollte auch warm genug sein. Etwas dickere Strumpfhosen (oder notfalls zwei übereinander, wenn es mal wirklich kalt ist) und Booties können den Look also nicht nur optisch perfekt ergänzen, sondern auch warm halten. Außerdem habe ich darauf geachtet, ein Kleid zu wählen, das nicht zu sommerlich aussieht. Farbkontraste im Winter können zwar auch ziemlich cool aussehen, allerdings sind die Stoffe von Sommerkleidern oft ein wenig dünner – und genau darauf kann ich bei Minusgraden gerne verzichten. Wer trotzdem ein Sommerkleid kombinieren möchte, kann es natürlich mit Layering versuchen, um sich warm zu halten.

Outfit: Wearing Dresses in Winter | Zalando - Winterdress 2

Outfit: Wearing Dresses in Winter | Zalando - Winterdress 1

Ich bin ehrlich – erst, als ich das Kleid gesehen habe und unbedingt haben musste, ist mir mal wieder aufgefallen, dass ich eigentlich viel zu selten Kleider trage. Und nachdem ich es gekauft habe, bin ich online bereits wieder auf der Suche nach neuen Exemplaren. Bei Zalando gibt es eine riesige Auswahl an Winterkleidern – viel Spaß beim Stöbern!

Kleid und Mantel kombinieren

Ich bin ehrlich: sowohl bei den Schuhen als auch beim Mantel hatte ich dieses Mal nicht die Auswahl, die ich zuhause hätte. Denn wie ihr in meinem Monatsrückblick bereits lesen konntet, hat mein Mann (es ist immer noch komisch, Mann statt Freund zu schreiben!) mich überrascht und wir sind am 31. Dezember für eine Woche nach New York geflogen. Laut verschiedenen online Stylingtipps, sollte man absolut vermeiden, dass eine sogenannte Saumtreppe entsteht – sprich: dass der Mantel kürzer ist, als das Kleid. Ein riesiger Fan von dieser „Regel“ bin ich allerdings nicht, denn gerade bei kurzen Mänteln finde ich, dass es deutlich besser aussieht, wenn der Mantel etwas kürzer ist, als das Kleid. Letztendlich ist und bleibt das wahrscheinlich einfach Geschmackssache. Wichtig ist nur, bei asymmetrischen Formen (egal ob beim Kleid oder Mantel) darauf zu achten, dass die Säume entweder parallel verlaufen oder einer von beiden gerade ist, um ein zu unruhiges Bild zu vermeiden.

Outfit: Wearing Dresses in Winter | Zalando - Winterdress 5

Habt ihr noch Stylingtipps für Kleider im Winter? Ich bin gespannt!

schokokamel

9 Gedanken zu „Outfit: Wearing Dresses in Winter | Zalando

  1. Super schöne Bilder im Schnee. Die Strumpfhose ist bei Kleidern im Winter sehr wichtig, aber bei mir darf eine warme Mütze auch nicht fehlen. Toller Look. Alles Liebe Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Zurück nach oben