Hotel: Seafarers Getaway | Apollo Bay, Australia - GreatOceanRoad
Hotels Travelling Werbung

Hotel: Seafarers Getaway | Apollo Bay, Australia

on
19. Mai 2019

Wie in meinem Travel Diary von der Great Ocean Road bereits angekündigt – mein Post zu unserer Unterkunft in Apollo Bay, direkt an der Great Ocean Road. Statt einem Hotel haben wir hier ein kleines Apartment im Seafarers Getaway gebucht. Mit Blick aufs Meer und ein wenig außerhalb von Apollo Bay selbst.

Apollo Bay, Victoria

Bei der Planung der Route für unseren Roadtrip war für mich schnell klar, dass Apollo Bay ein guter Ausgangspunkt ist, um die Great Ocean Road zu entdecken. An einem Tag kann man ohne Probleme und mit mehreren (ausführlichen) Zwischenstopps von Melbourne aus hinfahren, ohne Stau ist man außerdem innerhalb von etwa 90 Minuten bei den Twelve Apostles. Insgesamt habe ich daher zwei Nächte in Apollo Bay gebucht. So konnten wir nach einem Tag an den Twelve Apostles und am Cape Otway ganz entspannt noch eine Nacht in Apollo Bay verbringen, bevor es für uns nach Phillip Island ging. Das Seafarers Getaway liegt dabei kurz vorm Ortseingang von Apollo Bay. Nur die Straße und ein paar Büsche trennen die einzelnen Wohnungen vom Strand und vom Meer.

Seafarers Getaway

Hätte mir ein Kollege die Wohnungen nicht empfohlen, hätte ich vermutlich eher ein Zimmer im Hotel in Apollo Bay gebucht – aber ich bin wirklich froh, dass ich das nicht gemacht habe. Obwohl das Wetter nicht so gut war und wir entsprechend die Outdoorküche und die kleine Terrasse direkt vor unserem Apartment mit Blick aufs Meer nicht nutzen konnten, war es für uns perfekt! Genug Platz, um endlich mal den Koffer ganz aufzumachen (was in vielen Hotelzimmern in Melbourne oder Sydney mit zwei großen Koffern leider nicht möglich ist). Dank riesiger Fenster hat man die perfekte Aussicht aufs Meer – und die Straße, die zwischen der Wohnung und dem Strand noch verläuft, sieht man eigentlich nicht. Sogar, wenn man in der Dusche steht, hat man einen Ausblick aufs Meer. Und dadurch, dass das Seafarers Getaway nicht direkt in Apollo Bay liegt, ist es auch echt ruhig. Ab und zu fährt zwar tagsüber ein Auto vorbei, sobald es aber dunkel ist, hat man wirklich das Gefühl, quasi alleine zu sein – obwohl sich hier mehrere Wohnungen aneinanderreihen. Wir hatten zwar das Glück, dass wenig los war, da wir außerhalb der Hauptsaison in Australien waren, trotzdem kann ich mir vorstellen, dass es gerade im Sommer (wenn man die eigene Terrasse nutzen kann) fast noch entspannter ist. Schönster Moment ist definitiv der Sonnenaufgang!

Hotel: Seafarers Getaway | Apollo Bay, Australia - Seafarers Getaway

Hotel: Seafarers Getaway | Apollo Bay, Australia - SeafarersGetaway 2

Hotel: Seafarers Getaway | Apollo Bay, Australia - ApolloBay

Mein Mann und ich hatten ein etwa 35 Quadratmeter großes Studio für zwei Personen – für uns auf jeden Fall ausreichend, vor allem, da wir insgesamt nur zwei Nächte dort waren. Wer gerne etwas mehr Platz hätte kann aber auch eine Wohnung mit zwei Schlafzimmern buchen. Alle haben einen Parkplatz direkt an der Wohnung und eine kleine, komplett ausgestattete Küche, falls man selbst kochen möchte. Wir wollten das nicht und sind stattdessen innerhalb weniger Minuten nach Apollo Bay gefahren, um dort etwas zu essen.

Wenn ihr also in der nächsten Zeit einen Trip an die Great Ocean Road plant, kann ich euch das Seafarers Getaway nur empfehlen! Allerdings solltet ihr frühzeitig buchen, da es insgesamt nur 20 Zimmer gibt.


Transparenz: Dieser Post enthält keine beauftragte Werbung sondern eine persönliche Empfehlung. 

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten