Hotel: MACq01 | Hobart, Tasmania - macq01 1
Hotels Travelling Werbung

Hotel: MACq01 | Hobart, Tasmania

on
14. Juli 2019

Es gibt zwei Dinge, die ich auf Reisen besonders mag: mir die Zeit für ein gutes und ausführliches Frühstück zu nehmen und besondere Unterkünfte. Es muss nicht immer super fancy sein, oder eine bestimmte Anzahl Sterne haben. Aber ich mag es einfach, wenn das Hotel oder Airbnb oder was auch immer irgendwie speziell ist. In Hobart in Tasmanien durfte ich in einem sehr besonderen und wunderschönen Hotel übernachten – im MACq 01. Absolute Empfehlung!

MACq 01 – Storytelling Hotel in Hobart

Das MACq 01 liegt direkt am Hafen von Hobart. Viele Zimmer haben eine tolle Aussicht über die Stadt und den Hafen – was mich besonders morgens gefreut hat, da ich dank Jetlag ziemlich früh wach war und die Zeit auf dem Balkon genießen konnte. Aber weder die Aussicht noch die modern eingerichteten, riesigen Zimmer sind das, was das MACq 01 so besonders macht. Es ist ein Storytelling Hotel – das Design des Hotels spiegelt verschiedene tasmanische Charaktere wider. Jedes der insgesamt 114 Zimmer hat eine eigene Persönlichkeit, die in irgendeiner Weise eine wichtige Rolle für den kleinsten Staat Australiens gespielt hat. Die Geschichte jeder einzelnen Person wird erzählt, die Dekoration des Zimmers orientiert sich daran, und auf jedem Couchtisch liegt ein Buch mit den Geschichten aller anderen Charaktere.

Hotel: MACq01 | Hobart, Tasmania - macq01 2

Obwohl das MACq 01 luxuriös ist, ist es gleichzeitig irgendwie typisch tasmanisch. Also quirky, hip und irgendwie entspannt. Die Mitarbeiter sind super freundlich und hilfsbereit, und erzählen auf Nachfrage gerne mehr über die Geschichte des Hotels und der einzelnen Persönlichkeiten.

Hotel: MACq01 | Hobart, Tasmania - macq01 3

Das MACq 01 liegt außerdem gut, wenn man die Stadt erkunden will. Gegenüber, auf der anderen Seite des Hafens, befindet sich der Salamanca Market. Man ist also innerhalb weniger Minuten zu Fuß in der Stadt. Außerdem fährt hier auch das Boot rüber zum Mona, dem abgefahrensten Museum, in dem ich je war. Also gute Location! Vom Hotel aus werden auch verschiedene Touren durch Hobart angeboten.

Weitere Infos findet ihr auf der Website des Hotels.


Transparenz: Unbezahlte und umbeauftragte Werbung.

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 28, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten