Books: Totenschmaus | Timo Leibig - Totenschmaus
Books Werbung

Books: Totenschmaus | Timo Leibig

on
5. September 2016

Als Timo für sein Buch Totenschmaus Blogger gesucht hat, die es rezensieren möchten, habe ich mich sehr gefreut, als er es mir zugeschickt hat – obwohl ich wusste, dass ich es nicht direkt würde lesen können. Dann haben meine Eltern es mir aber mitgebracht und ich freue mich, dass die Rezension endlich online ist!

Irgendwie war mir (mal wieder) nicht bewusst, dass es sich um einen Teil einer Reihe handelt (es ist die Reihe um die Ermittler Goldmann und Brandner), aber das kenne ich ja bereits von anderen Reihen – ich war mal wieder skeptisch, ob ich alles verstehen würde. Zum Glück kein Problem, aber ich werde wohl noch ein bisschen warten müssen, um den ersten und zweiten Teil der Reihe zu lesen, denn man wird ein bisschen gespoilert.

Titel:  TotenschmausBooks: Totenschmaus | Timo Leibig - ir?t=exploredreamd 21&l=as2&o=3&a=3981707648

Autor: Timo Leibig

Verlag: Leibig

Genre: Krimi

Seiten: 318

Darum geht’s: Als der Restaurant Kritiker Belch spurlos verschwindet, und das auch noch an einem Abend, an dem sich die Ermittlerin Leonore Goldmann im gleichen Sterne Restaurant isst, wittert diese direkt, dass etwas nicht stimmt. Aber irgendwie verlaufen sich die Spuren im Sande und nichts passt so richtig zusammen. Gleichzeitig werden die Köchinnen im Dreierlei nervös, denn nach einem Streit mit Belch, der auch den Gästen nicht entgangen ist, stehen sie früher oder später natürlich auch unter Verdacht.

Wie es mir gefallen hat: Fangen wir mal so an: der Inhalt hat mich ein bisschen überrascht, aber generell war das jetzt nicht schlecht. Ich hatte nur irgendwie mit etwas anderem gerechnet, was wohl am Klappentext lag – denn der ist in etwa so, wie meine Inhaltsangabe hier. Allerdings bin ich somit davon ausgegangen, dass man als Leser auch nicht direkt weiß, was überhaupt mit Belch passiert ist und wer der Täter sein könnte. Dabei weiß man von Anfang an ziemlich genau bescheid und bis auf einige kleine Einzelheiten, die erst gegen Ende Sinn ergeben, war es gar nicht so ein Rätsel, wie der Klappentext vermuten lässt.

Davon abgesehen war mir ziemlich lange nicht klar, ob es eine Vorgeschichte zu Totenschmaus geben sollte, die man irgendwie kennen muss – denn die drei Köchinnen sprechen öfter über etwas Schreckliches, das dem ganzen Geschehen vorhergegangen sein muss. Das hat sich dann aber auch irgendwann geklärt – es gibt keine Vorgeschichte in einem anderen Buch – und ich konnte in aller Ruhe weiterlesen.

Obwohl ich also etwas anderes erwartet hatte, war Totenschmaus ein durchaus solider Krimi, und ich habe gerne weiter gelesen – vor allem, weil man als Leser in dem Dilemma steckt, dass man nicht weiß, ob man jetzt auf Seiten der Polizei oder auf Seiten des Täters ist. Ein durchaus interessanter Konflikt! Totenschmaus hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht auf mehr von Timo – und irgendwann werde ich wohl auch Band 1Books: Totenschmaus | Timo Leibig - ir?t=exploredreamd 21&l=as2&o=3&a=3981707621
und Band 2Books: Totenschmaus | Timo Leibig - ir?t=exploredreamd 21&l=as2&o=3&a=398170763X
noch lesen!

Books: Totenschmaus | Timo Leibig - q? encoding=UTF8&ASIN=3981707648&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=exploredreamd 21Books: Totenschmaus | Timo Leibig - ir?t=exploredreamd 21&l=as2&o=3&a=3981707648


Transparenz: Dieser Post enthält Affiliate Links und das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt. 

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten