Books: The Woman in the Window | A. J. Finn - The Woman in the window
Books Werbung

Books: The Woman in the Window | A. J. Finn

am
28. Mai 2018

The Woman in the Window von A.J. Finn ist mit bei mehreren BookTubern und auf Instagram aufgefallen – und als ich es das erste Mal in einer Buchhandlung in der Hand hatte, wusste ich, dass ich es unbedingt lesen will. Umso mehr habe ich mich gefreut, als das Rezensionsexemplar bei mir angekommen ist. Jetzt habe ich es endlich geschafft und das Buch gelesen – denn ich wollte es nicht mit in den Urlaub nehmen. Ein Thriller ist für mich nicht unbedingt die richtige Strandlektüre…

Titel: The Woman in the Window – Was hat sie wirklich gesehen?Books: The Woman in the Window | A. J. Finn - ir?t=exploredreamd 21&l=am2&o=3&a=3764506415

Autor: A. J. Finn

Verlag: Blanvalet

Genre: Thriller

Seiten: 541

Preis: 15,00€

Darum geht’s: Seid ihr Mann und ihre Tochter nicht mehr bei ihr sind, hat Anna Fox ihr Haus nicht mehr verlassen. Ihre Zeit verbringt sie mit Wein und alten schwarz-weiß Filmen. Und wenn ihr langweilig ist, beobachtet sie ihre Nachbarn. Wenn jemand neues einzieht, googelt sie, bis sie alles über die Familie weiß, was im Internet zu finden ist. Als eines Tages die Russels in das Haus gegenüber einziehen, stellt das Annas Leben auf den Kopf. Sie vermisst ihr altes Leben, und die neue Nachbarin, ist super nett zu ihr, als sie sie besucht. Neben ihrem Therapeuten und der Physiotherapeutin ist das der einzige soziale Kontakt, den Anna hat. Und dann sieht sie die neue Nachbarin, wie sie mit einem Messer in der Brust zusammenbricht – doch niemand glaubt ihr. Und plötzlich taucht eine andere Frau auf, die behauptet, die Nachbarin zu sein. Niemand glaubt Anna, die als psychisch kranke Alkoholikerin dargestellt wird – und nach und nach zweifelt sie selbst an ihrer Wahrnehmung.

Wie es mir gefallen hat: Es war…schwierig. An sich hat mir die Geschichte gut gefallen. Aber es gab einige Längen – immer, wenn sich Anna mit ihrer Vergangenheit beschäftigt hat und vom Selbstmitleid überwältigt wurde. Anna ist keine sympatische Protagonistin, und das hat es mir ein wenig schwer gemacht. Außerdem hat es mich schon sehr an Girl on the Train erinnert, was ich ein wenig schade fand. Trotzdem war es insgesamt nicht schlecht – nur eben nicht ganz so gut, wie ich gehofft hatte.

Books: The Woman in the Window | A. J. Finn - q? encoding=UTF8&MarketPlace=DE&ASIN=3764506415&ServiceVersion=20070822&ID=AsinImage&WS=1&Format= SL250 &tag=exploredreamd 21Books: The Woman in the Window | A. J. Finn - ir?t=exploredreamd 21&l=am2&o=3&a=3764506415

Kennt ihr The Woman in the Window schon? Und wenn ja, wie hat es euch gefallen?


Transparenz: Dieser Post enthält Affiliate-Links und das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt.

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten