Books: Der schwarze Schmetterling | Harlan Coben - der schwarze schmetterling
Books

Books: Der schwarze Schmetterling | Harlan Coben

Von am 31. Juli 2017

Harlan Coben und ich – das ist so eine Sache. Ich will seine Bücher unbedingt gut finden, weil Sebastian Fitzek ihn mal empfohlen hat und ich irgendwie denke, dass seine Bücher dann ja gut sein müssen. Aber bisher konnte er mich irgendwie nicht so überzeugen – deswegen habe ich mich jetzt an einen Jugendthriller von ihm gewagt. Der schwarze Schmetterling ist der Auftakt der neuen Reihe rund um Mickey Bolitar.

Books: Der schwarze Schmetterling | Harlan Coben - der schwarze schmetterling

Eigentlich bin ich kein Fan von Jugendthrillern – einfach, weil da oft ein Jugendlicher der Hauptermittler ist, oder in irgendeinen Schlamassel gerät, aus dem er sich nur durch die Aufklärung eines Verbrechens befreien kann. Und das finde ich mittlerweile einfach total unrealistisch und lese es nicht gerne. Trotzdem wollte ich dem Ganzen eine Chance geben. In Der schwarze Schmetterling geht es um Mickey Bolitar, der nach dem Tod seines Vaters und der Einweisung seiner Mutter in eine Entzugsklinik zu seinem Onkel in New Jersey ziehen muss. Er und seine neuen Freunde sind die Hauptermittler der Reihe.

Titel:  Mickey Bolitar ermittelt – Der schwarze SchmetterlingBooks: Der schwarze Schmetterling | Harlan Coben - ir?t=exploredreamd 21&l=am2&o=3&a=3570311430

Autor: Harlan Coben

Verlag: cbt

Genre: Jugendthriller

Seiten: 361

Preis: 9,99€ 

Darum geht’s: Mickey musste nach dem Tod seines Vaters mit seiner Mutter zu seinem Onkel Myron ziehen. An der neuen Schule in New Jersey freundet er sich schnell mit Ashley an, die kurze Zeit später spurlos verschwindet. Natürlich setzt Mickey alles daran, sie zu finden, und stößt dabei auf einige Ungereimtheiten. Wer ist der Fremde, der immer wieder in seiner Nähe auftaucht, aber nicht mit ihm sprechen möchte? Und wieso behauptet die alte „Hexe“, dass sein Vater noch lebt, obwohl Mickey selbst dabei war, als er starb?

Wie es mir gefallen hat: Ich bin ehrlich – mit 14 hätte mir der Thriller deutlich besser gefallen. Jetzt war es mir irgendwie alles zu platt, und irgendwie zu übertrieben. Vor allem bestimmte Szenen, in denen der 14 Jährige Mickey als 21 durchgeht, und außerdem mal kurz mehrere Schlägertypen plattmacht. Auch die große Verschwörung, die hinter all dem zu stecken scheint, wirkt extrem konstruiert und nicht wirklich realistisch. Aber wie bereits gesagt, hätte ich den Thriller vor ein paar Jahren vermutlich richtig gut gefunden, als ich einfach insgesamt noch weniger Thriller gelesen hatte und es nicht actionreich genug sein konnte. Deswegen: ich werde Harlan Coben noch eine letzte Chance geben, mit einem Buch aus der Myron Bolitar Reihe, das ich bereits zuhause liegen habe. Wenn mir das auch nicht gefällt, werde ich es aber endgültig aufgeben…

Books: Der schwarze Schmetterling | Harlan Coben - q? encoding=UTF8&MarketPlace=DE&ASIN=3570311430&ServiceVersion=20070822&ID=AsinImage&WS=1&Format= SL250 &tag=exploredreamd 21Books: Der schwarze Schmetterling | Harlan Coben - ir?t=exploredreamd 21&l=am2&o=3&a=3570311430

Kennt ihr die Reihen um Mickey und Myron Bolitar schon?


Transparenz: Dieser Post enthält Affiliate Links und das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt.

 

Books: Der schwarze Schmetterling | Harlan Coben - pinit fg en rect red 28

TAGS

LEAVE A COMMENT

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 25, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist