Books: Das Spiel - Tod | Jeff Menapace - Das Spiel Tod
Books

Books: Das Spiel – Tod | Jeff Menapace

Von am 24. April 2017

Es ist der Abschluss der Das Spiel – Trilogie: in Das Spiel – Tod geht die Geschichte um die Lamberts, die schon im ersten Teil an die Fannelli-Brüder geraten sind und einfach nur zur falschen Zeit am falschen Ort waren, jetzt zuende.

Books: Das Spiel - Tod | Jeff Menapace - 1x1.trans

Man sollte meinen, nach zwei Konfrontationen mit der Fannelli Familie hätte Familie Lambert es endlich verdient, ein ruhiges Leben zu führen. Vor allem nach den Geschehnissen aus Teil zwei – ich möchte hier nicht zu sehr ins Detail gehen, damit ich nicht für die vorherigen Teile spoiler. Ganz ohne Spoiler wird es aber nicht gehen, deswegen an dieser Stelle die Warnung: solltet ihr Teil 1 und 2 der Das Spiel Trilogie noch nicht gelesen haben, überspringt am besten den Absatz mit der Inhaltsangabe. Meine Bewertung ist dann wieder Spoiler frei, und dort erfahrt ihr dann auch, wie mir die Trilogie insgesamt gefallen hat und ob es sich lohnt, damit anzufangen.

Titel: Das Spiel – TodBooks: Das Spiel - Tod | Jeff Menapace - 1x1.trans

Autor: Jeff Menapace

Verlag: Heyne Hardcore

Genre: Thriller

Seiten:

Darum geht’s: Nach der Katastrophe in Teil zwei ist Familie Lambert angeschlagen. Um den Tod von Vater Patrick verarbeiten zu können, sind sie umgezogen – und Patricks Freund Dom, der die Familie beschützen sollte, bleibt auch weiterhin in deren Nähe. Und das, obwohl eigentlich gar nichts mehr passieren kann, denn Amy hat dafür gesorgt, dass auch das letzte Mitglied der Fannelli Familie tot ist. Doch eine letzte Schlacht gibt es noch zu schlagen, denn obwohl Dom und Amy davon ausgehen, dass es keine weitere Mitglieder der Fannelli Familie gibt, taucht Monica plötzlich wieder auf.

Wie es mir gefallen hat: Irgendwie…hätte es diesen Band nicht gebraucht. Schon bei den ersten beiden Bänden der Trilogie hatte ich ab und an das Gefühl, dass es ziemlich stark übertrieben ist, und genau das war auch jetzt wieder der Fall. Ich meine, viele Thriller sind ja irgendwie krass, aber das hier war einfach ein bisschen too much. Ja, es macht irgendwie Sinn, dass Monica Rache üben möchte, aber…schon bei Teil 2 ging mir das alles irgendwie zu weit. Insgesamt war der Thriller trotzdem spannend, auch wenn man irgendwie schon ahnen konnte, wie es ausgeht, denn Überraschungen oder Wendungen kann man mit der Vorkenntnis aus den anderen beiden Büchern wirklich nicht mehr erwarten.

Lohnt sich die Trilogie? Für mich hat es sich gelohnt, die Trilogie zuende zu lesen, denn nach Teil 1 hatte ich relativ hohe Erwartungen. Obwohl die Bücher danach deutlich nachgelassen haben, bin ich froh, sie gelesen zu haben, weil ich sonst das Gefühl hätte, etwas verpasst zu haben. Aber mit diesem Wissen muss ich ehrlich sagen: ein Einzelband wäre vielleicht sinnvoller gewesen. Denn Das Spiel – Opfer war wirklich spannend und gut. Auch Teil 2 und 3 hatten zwar gute Ansätze, aber die Umsetzung hätte deutlich besser sein können.

Books: Das Spiel - Tod | Jeff Menapace - 1x1.transBooks: Das Spiel - Tod | Jeff Menapace - 1x1.trans

Kennt ihr die Trilogie schon? Wenn ja, wie hat sie euch gefallen?


Transparenz: Dieser Post enthält Affiliate Links und das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Books: Das Spiel - Tod | Jeff Menapace - 1x1.trans

TAGS

LEAVE A COMMENT

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 25, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist