Books: Das Porzellanmädchen | Max Bentow - Das Porzellanm%C3%A4dchen
Books Werbung

Books: Das Porzellanmädchen | Max Bentow

on
21. August 2017

Wer mir schon länger folgt, weiß, dass ich die Thriller von Max Bentow wirklich gerne gelesen habe – hier findet ihr die Rezensionen, die ich dazu verfasst habe. Deswegen war ich sehr gespannt auf Das Porzellanmädchen, der erste Thriller von ihm, der nicht zur Reihe um den Ermittler Nils Trojan gehört (der mir ehrlich gesagt auch in den letzten Büchern ein bisschen auf die Nerven gegangen ist…).

Books: Das Porzellanmädchen | Max Bentow - Das Porzellanm%C3%A4dchen

Umso mehr habe ich mich gefreut, als das Buch als Rezensionsexemplar bei mir angekommen ist. Von den anderen Thrillern wusste ich, dass die Bücher von Max Bentow immer richtig spannend sind – sie gehören zu den wenigen, die ich nicht aus der Hand legen kann, wenn ich einmal angefangen habe zu lesen – und entsprechend hoch waren meine Erwartungen. Kein Wunder also, dass ich auch nur einen Tag gebraucht habe, um das Buch zu lesen. Mittlerweile frage ich mich übrigens, ob es Absicht ist, dass alle Bücher von Max Bentow (mit einer Ausnahme) um die 380 Seiten lang sind…

Titel:  Das PorzellanmädchenBooks: Das Porzellanmädchen | Max Bentow - ir?t=exploredreamd 21&l=am2&o=3&a=3442205115

Autor: Max Bentow

Verlag: Goldmann

Genre: Psychothriller

Seiten: 381

Darum geht’s: Luna Moor sieht aus wie eine Porzellanpuppe: blasse Haut, dunkle Haare und feingliedrig. Als sie 16 Jahre alt ist, beschließt sie eines Tages spontan, nach der Schule noch zu einem See in der Nähe von Berlin zu fahren – und diese Entscheidung wird ihr zum Verhängnis. Sie wird entführt, und der unheimliche Täter scheint wahnsinnig zu sein. Nur knapp kann Luna ihm entkommen. Jetzt, 13 Jahre später, ist Luna eine gefeierte Thriller-Autorin, und beschließt, ihre Geschichte in einem Buch zu verarbeiten. Sie kehrt an den Ort des Verbrechens zurück und beschließt, dem Entführer eine Falle zu stellen. Doch die Lage spitzt sich nach und nach zu und es kommen Zweifel auf: ist Luna wirklich so unschuldig, wie sie vorgibt, zu sein, oder kann sie Realität und Handlung in ihrem neuen Buch nicht mehr voneinander unterscheiden?

Wie es mir gefallen hat: Ich fand Porzellanpuppen immer schon irgendwie gruselig und habe nie verstanden, wieso manche Menschen so etwas sammeln. Jetzt verstehe ich es noch weniger – denn Max Bentow nutzt genau dieses Gefühl, um einen richtig spannenden Psychothriller zu schreiben. Die zwischenzeitliche Befürchtung, es könnte ins Übernatürliche abdriften hat sich dabei zum Glück nicht bestätigt, auch, wenn ich es merkwürdig fand, dass die Puppe angeblich gesprochen hat. Die Spannung steigert sich kontinuierlich, und auch das Ende ist nicht so eindeutig, dass man das Buch danach zuklappt und zur nächsten Geschichte übergeht. Der Schreibstil ist genau wie in den anderen Thrillern sehr packend und das Buch lässt sich leicht und schnell weglesen.

Books: Das Porzellanmädchen | Max Bentow - q? encoding=UTF8&MarketPlace=DE&ASIN=3442205115&ServiceVersion=20070822&ID=AsinImage&WS=1&Format= SL250 &tag=exploredreamd 21Books: Das Porzellanmädchen | Max Bentow - ir?t=exploredreamd 21&l=am2&o=3&a=3442205115

Kennt ihr Das Porzellanmädchen oder einen anderen Thriller von Max Bentow? Und wie haben sie euch gefallen?


Transparenz: Dieser Post enthält Affiliate Links und das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt.

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 28, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten