Books: Das Haus in der Nebelgasse | Susanne Goga - Das Haus in der Nebelgasse
Books Werbung

Books: Das Haus in der Nebelgasse | Susanne Goga

on
17. April 2017

Nachdem die Rezension letzte Woche leider ausfallen musste, weil ich es einfach nicht geschafft habe, eine zu schreiben, ist es jetzt wieder so weit: mit Das Haus in der Nebelgasse von Susanne Goga stelle ich euch einen historischen Roman vor!

Books: Das Haus in der Nebelgasse | Susanne Goga - Das Haus in der Nebelgasse 1024x683

In der letzten Zeit habe ich wenige historische Romane gelesen, obwohl das eine Zeit lang zu meinen Lieblingsgenres gehört hat. Aber kennt ihr das, wenn man irgendwann einfach zu viel davon gelesen hat und eine Pause braucht? Genau so geht es mir ja auch momentan mit Dystopien, obwohl ich da auch noch einige auf dem SuB hätte. Aber als Das Haus in der Nebelgasse als Rezensionsexemplar bei mir angekommen ist, musste ich diese „Flaute“ zwangsläufig unterbrechen, und ich bereue es auf keinen Fall! Vermutlich sollte ich wieder öfter zu historischen Romanen greifen!

Titel:  Das Haus in der NebelgasseBooks: Das Haus in der Nebelgasse | Susanne Goga - ir?t=exploredreamd 21&l=as2&o=3&a=3453358856

Autorin: Susanne Goga

Verlag: Diana

Genre: Historischer Roman

Seiten: 444

Darum geht’s: London, 1900. Als ihre Schülerin Laura nach den Sommerferien einfach nicht wieder in die Schule kommt, macht Lehrerin Matilda Gray sich Sorgen. Ihre Kolleginnen sind der Meinung, dass man sich nicht einmischen sollte, da die Mädchen die Schule nur besuchen, um sich später in Gesellschaften gut unterhalten zu können, aber nicht, um zu studieren oder einen Beruf zu ergreifen zu können. Doch Matilda gibt sich nicht mit den Erklärungen von Lauras Vormund zufrieden – und als sie kurze Zeit später eine geheime Nachricht von Laura erhält, sieht sie ihre Vermutungen bestätigt. Sie macht sich auf die Suche nach weiteren Spuren um der Schülerin zu helfen und befindet sich bald mitten in einem Abenteuer, das sie quer durch das alte London führt.

Wie es mir gefallen hat: Ich bin froh, dass ich quasi gezwungenermaßen wieder einen historischen Roman in die Hand genommen habe – denn ich habe gemerkt, dass mir das Genre immer noch gefällt und ich gerne mehr in diese Richtung lesen möchte. Insgesamt war die Geschichte spannend und hat mir gut gefallen, auch, wenn es ab und zu seine Längen hatte. Was mir sehr gut gefallen hat war die Tatsache, dass es nicht wie viele andere historische Romane zum Teil in der Gegenwart und zum Teil früher spielt – es gibt zwar ein Tagebuch, in dem es Einträge von 200 Jahren vorher gibt, das war’s aber dann auch schon. Ich mochte Matilda als Protagonistin, ich hatte nur Schwierigkeiten, mich mit Laura anzufreunden, da sie aber die meiste Zeit verschwunden ist, machte das letztendlich auch nicht viel aus. Insgesamt ein solider Roman, der einen in das alte London zurückversetzt.

Books: Das Haus in der Nebelgasse | Susanne Goga - q? encoding=UTF8&ASIN=3453358856&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=exploredreamd 21Books: Das Haus in der Nebelgasse | Susanne Goga - ir?t=exploredreamd 21&l=as2&o=3&a=3453358856


Transparenz: Dieser Post enthält Affiliate Links und wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt.

TAGS
2 Comments
  1. Antworten

    Mary

    19. April 2017

    Ich habe vor 2 Jahren „Der verbotene Fluss“ von der Autorin gelesen. Ich kann mich noch erinnern , dass es mir ganz gut gefallen hat. So richtig kann ich mir unter „Das Haus in der Nebelgasse“ allerdings nichts vorstellen. Hat es einen kriminalistischen Charakter? Oder ist es eher die private Ermittlung einer Lehrerin?

    • Antworten

      schokokamel

      19. April 2017

      Es ist eigentlich eher eine private Ermittlung und dabei geht es um die Familiengeschichte von Laura und irgendwie auch um die Geschichte von London. Ich finde es sehr schwierig, das gut zusammenzufassen, aber kriminalistisch würde ich es so gar nicht einordnen.
      Ich hoffe, dieser Kommentar hilft dir irgendwie weiter 🙂

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten