Books: Bruderlüge | Kristina Ohlsson - Bruderl%C3%BCge
Books

Books: Bruderlüge | Kristina Ohlsson

Von am 17. Juli 2017

Nachdem ich Schwesterherz von Kristina Ohlsson gelesen habe stand für mich fest, dass ich unbedingt auch den zweiten Teil der Dilogie lesen muss. Als Bruderlüge dann Mitte Juni endlich erschienen ist, konnte ich es gar nicht abwarten, dass ich es endlich lesen kann. Entsprechend gefreut habe ich mich, als das Rezensionsexemplar dann bei mir eingezogen ist (:

Books: Bruderlüge | Kristina Ohlsson - Bruderl%C3%BCge

Es ist toll, mal wieder einen richtig guten Thriller zu lesen, der vorher noch nicht überall auf BookTube und co heiß diskutiert wurde. Nicht nur, dass man dadurch eigentlich keine überzogenen Erwartungen an das Buch hat, sondern ich habe auch das Gefühl, euch hier einen echten Buchtipp geben zu können, den ihr vorher noch nicht von 20 anderen gehört habt. Denn die beiden Bücher von Kristina Ohlsson sind auf jeden Fall richtig spannend!

Da Bruderherz der zweite Teil der „Reihe“ ist, kann ich die Rezension nicht schreiben, ohne ein bisschen zu spoilern. Ich würde euch also empfehlen, bei der Rezension von Schwesterherz anzufangen, wenn ihr die Bücher noch nicht gelesen habt und das eventuell noch tun wollt!

Titel:  BruderlügeBooks: Bruderlüge | Kristina Ohlsson - ir?t=exploredreamd 21&l=am2&o=3&a=3809026670

Autorin: Kristina Ohlsson

Verlag: Limes

Genre: Thriller

Seiten: 444

Darum geht’s: Nachdem Martin Benner in Schwesterherz den Fall von Sara Texas wieder aufrollen musste, und sich dabei immer mehr selbst in den Fokus von Polizei und Mafia-Boss Lucifer gebracht hat, muss er seinen Plan jetzt ändern. Denn wenn er seine Nichte Belle retten möchte, hat er keine Wahl mehr, sondern muss Mio suchen. Der kleine Sohn von Sara Texas ist seit dem Tag, an dem sie starb spurlos verschwunden. Gleichzeitig versucht jemand, Martin Benner zwei Morde anzuhängen. Langsam begreift er, dass es kein Zufall war, dass ausgerechnet er in die Geschichte hineingezogen wurde – und dass er niemandem vertrauen kann.

Wie es mir gefallen hat: Ich bin ehrlich: nach einem sehr starken Teil 1 hat mich Bruderlüge schon irgendwie ein bisschen enttäuscht. Trotzdem war der Thriller durchweg spannend und gut geschrieben, und das ist auch meckern auf sehr hohem Niveau, denn insgesamt war das Buch trotzdem sehr gut. Mir waren es zwischendurch ein bisschen zu viele Zufälle, als es um die Auflösung der ganzen Geschichte ging – aber auch das hat der Spannung letztendlich keinen Abbruch getan. An Schwesterherz kommt Bruderlüge also definitiv nicht heran, allerdings bin ich froh, den zweiten Teil gelesen zu haben. Denn nach dem Ende von Schwesterherz bestand bei mir unbedingt noch ein bisschen Klärungsbedarf. Es war definitiv auch nicht das letzte Buch, das ich von Kristina Ohlsson gelesen habe, zwei weitere haben es bereits auf meine Wunschliste geschafft!

Books: Bruderlüge | Kristina Ohlsson - q? encoding=UTF8&MarketPlace=DE&ASIN=3809026670&ServiceVersion=20070822&ID=AsinImage&WS=1&Format= SL250 &tag=exploredreamd 21Books: Bruderlüge | Kristina Ohlsson - ir?t=exploredreamd 21&l=am2&o=3&a=3809026670

Kennt ihr Schwesterherz und Bruderlüge schon?


Transparenz: Dieser Post enthält Affiliate Links und das Buch wurde mir als kostenloses Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Books: Bruderlüge | Kristina Ohlsson - pinit fg en rect red 28

TAGS
2 Comments
  1. Antworten

    Saskia-Katharina Most

    19. Juli 2017

    Ich kenne das Buch leider nicht. Generell mag ich eher Fantasy- und Mystery Bücherei. Deine Review macht aber trotzdem Lust auf mehr.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    • Antworten

      schokokamel

      20. Juli 2017

      Es macht auf jeden Fall Sinn, erst Teil 1 zu lesen – aber es lohntsich, zumindest, wenn man das Genre mag. Fantasy und Mystery ist leider so gar nicht meins 🙁

LEAVE A COMMENT

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 25, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist