Books: Alles, was bleibt | Anette Hohberg - DSC 0321
Books

Books: Alles, was bleibt | Anette Hohberg

on
4. September 2015

Obwohl mein Stapel ungelesener Bücher zur Zeit recht umfangreich ist, habe ich mich letztens dazu entschieden, doch noch einmal ein Buch zu lesen, das ich schon mal eher gelesen habe: Alles, was bleibt von Annette Hohberg. Ich habe mir das Buch vor längerer Zeit mal bei Amazon bestellt, eigentlich ohne dass ich weiß, warum – ich kannte die Autorin nicht und ich hatte auch nichts davon gehört oder so, es ist mir quasi einfach über den Weg gelaufen.

Und dann hat es mich überrascht, da es wirklich ein sehr gutes Buch ist. Traurig, aber richtig gut. Und die Kochrezepte am Ende, die in dem Buch eine wichtige Rolle spielen fand ich auch richtig gut – nicht, dass ich sie ausprobiert habe, aber es passt einfach richtig gut zu dem Buch.

Titel: Alles, was bleibtBooks: Alles, was bleibt | Anette Hohberg - ir?t=exploredreamd 21&l=as2&o=3&a=B0056A8VFU

Autorin: Annette Hohberg

Verlag: Knaur

Genre: Roman

Seiten: 339 (gebundene Ausgabe)

Books: Alles, was bleibt | Anette Hohberg - DSC 0323 1024x683

Darum geht’s: Gesine steht nach vielen glücklichen Jahren mit ihrem Mann Leo vor den Scherben ihrer Ehe, da Leo sie für eine jüngere Frau verlassen hat. Die Trennung trifft Gesine sehr hart, da sie immer Probleme hatte, jemandem zu vertrauen und Leo der erste Mensch war, auf den sie sich komplett einlassen konnte. Nachdem sie den Nachmietern die Schlüssel ihrer alten Wohnung übergibt, beschließt sie, sich eine Auszeit von ihrem Leben in München zu nehmen und in das gemeinsame Haus in Frankreich zu fahren, um die letzten Jahre noch einmal durchzugehen und die Trennung zu verarbeiten. Für jedes gemeinsame Jahr mit Leo nimmt sie ein Foto mit – siebzehn Stück.

Auf Reisen: Es ist ein bisschen ein Sommerbuch, aber da ich eine gebundene Ausgabe habe und am Strand lieber Taschenbücher lese, würde ich es nicht wirklich mit in den Urlaub nehmen. Und es ist auch kein Buch, in dem man zwischendurch ein paar Seiten lesen sollte – einfach, weil die Geschichte so schön ist.

Wie es mir gefallen hat: Wie vermutlich unschwer zu erkennen ist, hat mir das Buch sehr gut gefallen!  Die Geschichte ist traurig und schön gleichzeitig und mir tat Gesine richtig Leid und ich habe mitgefühlt. Absolute Buchempfehlung!


Transparenz: Dieser Post enthält Affiliate Links.

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 28, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten