Books: The Help | Kathryn Stockett - DSC 0318
Books

Books: The Help | Kathryn Stockett

on
28. August 2015

The Help ist definitiv eines meiner Lieblingsbücher, und gleichzeitig eines der wenigen Bücher, von denen ich auch den Film richtig gut fand. Ich habe das Buch sogar erst gekauft, nachdem ich den Film in Frankreich im Kino geschaut habe – damals nur, weil eine Freundin mich überredet hatte. Der Film hat mich richtig überrascht und danach wollte ich auch einfach nur das Buch dazu lesen.

Das Buch The Help spielt in den Sechzigern in Jackson, Mississippi. Schwarze Frauen kümmern sich um die Kinder weißer Frauen, die sich den Frauen aber nicht über den Weg trauen – eine schwierige Situation. Trotzdem hat Kathryn Stokett es geschafft, daraus ein Buch zu zaubern, das wirklich lustig und gleichzeitig sehr traurig sein kann, und die Probleme aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Ich bin nur in den Film gegangen, weil eine Freundin von mir ihn sehen wollte und muss sagen: es war unglaublich gut. Erst hatte ich ein bisschen Angst, dass mich das Buch danach enttäuschen würde, das ist aber glücklicherweise nicht passiert. Ich habe das Buch nur auf Englisch gelesen und kann daher nicht beurteilen, ob die deutsche Übersetzung das Problem genauso gut rüberbringt.

Titel: The HelpBooks: The Help | Kathryn Stockett - ir?t=exploredreamd 21&l=as2&o=3&a=0141047704 / Gute GeisterBooks: The Help | Kathryn Stockett - ir?t=exploredreamd 21&l=as2&o=3&a=344274508X

Autorin: Kathryn Stokett

Genre: Roman

Verlag: Penguin

Seiten: 444 (englische Taschenbuchausgabe)

Books: The Help | Kathryn Stockett - DSC 0320 1024x683

Darum geht’s: Aibeleen und einige andere Kindermädchen in Jackson, Mississippi erzählen, wie die Situation aus ihrer Sicht ist – Schwarze werden benachteiligt, müssen sich zwar um Kinder und den Haushalt kümmern, dürfen aber nicht einmal die gleiche Toilette benutzen. Sie haben sich damit abgefunden, auch wenn es Aibeleens Freundin Minny manchmal sehr schwer fällt, die Klappe zu halten und einfach weiter zu machen. Aber Skeeter, ein Mädchen das selbst von einem schwarzen Kindermädchen aufgezogen wurde und gerade ihr Studium abgeschlossen hat und zurück nach Jackson gekommen ist, kann sich mit der Situation gar nicht abfinden. Obwohl ihre Freundinnen, allen voran Hilly die Situation gut finden, so wie sie ist und warnen Skeeter. Doch sie kann es nicht lassen, und versucht, Aibeleen zu überzeugen, ihr zu helfen, damit sie gemeinsam etwas an der Situation ändern können.

Wie es mir gefallen hat: Wie gesagt, es ist eines meiner Lieblingsbücher – also brauche ich hier wohl nicht so richtig viel zu sagen. Aber was mir besonders gut gefallen hat ist, dass die Geschichte gleichzeitig unglaublich witzige Stellen hat, und gleichzeitig die Situation in den Sechzigern in den USA gut aufzeichnet. Es ist eine wunderbare Geschichte über Zivilcourage und beruht außerdem auf einer wahren Begebenheit, da die Autorin selbst von einem schwarzen Kindermädchen großgezogen wurde und als Kind gar nicht wirklich verstanden hat, wie schlimm die Geschichten, die das Kindermädchen erzählt und über die sie lacht, eigentlich sind.

Zitate: „Deine Mama hat sich ihr Leben nicht ausgesucht, sondern das Leben sie.“

„Keiner hat mich je gefragt, wie es ist, ich zu sein. Aber als ich die Wahrheit dazu gesagt hatte, da fühlte ich mich frei.“

„Mut heißt nicht immer, dass man tapfer ist. Mut ist das Wagnis, etwas Neues zu tun, obwohl unser Fleisch schwach ist.“

„Zivilcourage überspringt manchmal eine Generation. Danke, dass du sie unserer Familie zurückgebracht hast.“

„An jedem Tag, an jedem Tag, wo du noch nicht unter der Erde liegst und morgens wach wirst, da musst du dich zu etwas entscheiden. Du musst dich nämlich selber fragen: Will ich das alles glauben, was die dummen Leute heute wieder schlimmes über mich sagen?“

Verfilmung: Ich habe erst den FilmBooks: The Help | Kathryn Stockett - ir?t=exploredreamd 21&l=as2&o=3&a=B006WVETIA gesehen und dann das Buch gelesen und ich fand beides richtig, richtig gut. Es hat mir auch rein gar nichts ausgemacht, dass ich erst den Film gesehen habe, bevor ich das Buch gelesen habe, ganz im Gegenteil. Ich kann beides nur sehr empfehlen!

Books: The Help | Kathryn Stockett - q? encoding=UTF8&ASIN=344274508X&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=exploredreamd 21Books: The Help | Kathryn Stockett - ir?t=exploredreamd 21&l=as2&o=3&a=344274508X


Transparenz: Dieser Post enthält Affiliate Links.

TAGS

LEAVE A COMMENT

* The GDPR Checkbox must be checked

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Sprachen
Bucketlist
Asien
Europa
USA
Naher Osten