5 Things that Rocked my World in November - november
Personal

5 Things that Rocked my World in November

am
10. Dezember 2017

Jeder, der meinem Blog aufmerksam folgt, hat es mitbekommen: in der letzten Zeit gab es relativ wenig von mir zu Lesen. Ich war ziemlich viel unterwegs und komme deswegen jetzt erst dazu, überhaupt mal einen Monatsrückblick zu schreiben – ich hoffe, ihr seht es mir nach. Denn auch, wenn ich meinen Blog wirklich mag und gerne schreibe, ist es mir viel wichtiger, ab und zu einfach mal nicht darüber nachzudenken, dass ja dringend wieder der eine oder andere Post geschrieben werden müsste. Jetzt ist es aber so weit und ich habe meinen Monatsrückblick für den November für euch!

1. Natürlich Sri Lanka! Endlich ging es mal wieder auf Reisen. Zwei Wochen war ich in Sri Lanka unterwegs, gemeinsam mit meinem Freund. In meinen Travel Diaries habe ich schon einiges davon erzählt, deswegen möchte ich hier nicht zu sehr darauf eingehen. Außer: es war wirklich wieder Zeit, ein neues Land zu entdecken und etwas zu erleben.

2. Mein Geburtstag! Ich freue mich ja immer noch wie ein kleines Kind, wenn ich Geburtstag habe, und dieses Mal habe ich meinen Geburtstag zum ersten Mal im Urlaub gefeiert. Wir sind an dem Tag mit dem Zug von Kandy nach Nuwara Eliya gefahren – das Travel Diary dazu kommt diese Woche noch online.

3. Direkt eine Woche nach dem Urlaub in Sri Lanka ging es für mich zum ersten Mal in diesem Jahr zum Snowboarden. Nach meinem kleinen Stunt im Februar, der mit angebrochenem Fuß geendet ist, war ich zwar ein bisschen vorsichtig und am Anfang auch unsicher, das hat sich aber ziemlich schnell erledigt. Ein tolles Gefühl, endlich mal wieder auf dem Snowboard zu stehen – auch, wenn es nur für einen Tag war. Nach der Hochzeit wollen wir definitiv noch öfter in die Alpen zum Snowboarden bzw. Skifahren – von München aus ist das ja übers Wochenende kein Problem.

4. Noch etwas, das nach dem Urlaub in Sri Lanka passiert ist: ich bin durch München gelaufen und habe zum ersten Mal gedacht, dass es eigentlich ganz schön ist, hier zu wohnen. Es hat über ein Jahr gedauert, bevor ich das erste Mal das Gefühl hatte, hier zuhause zu sein – aber so langsam ist es so weit. Und auch, wenn mein Herz immer noch an New York hängt und ich auf der Stelle zurückkehren würde, hat München definitiv auch schöne Seiten. Es hat eben eine Weile gedauert, bis ich das erkannt habe.

5. Winter, Schnee, Weihnachten: ich liebe es einfach. Ende November war es dann endlich so weit un das Ganze wurde mit dem ersten Weihnachtsmarktbesuch gekrönt. So kann es jetzt bitte bis mindestens Ende Februar bleiben – am liebsten mit ganz viel Schnee! (:

Was waren eure Highlight im November?

5 Things that Rocked my World in November - pinit fg en rect red 28

TAGS

LEAVE A COMMENT

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Alex
Munich

Alex, 26, is a Dutch/German blogger living in Munich.

Bucketlist
USA
Asien
Europa
Sponsor