10 Dinge über Schokokamel, die ihr noch nicht wusstet

Ich habe letztens auf einem niederländischen Blog, dem ich schon lange folge, die Idee zu diesem Post gesehen und fand es eine süße Idee. Transparenz bei Bloggern ist immer wieder ein Thema, und heute gibt es darum ein paar Fakten, die ihr so (wahrscheinlich) noch nicht kanntet.

10 Dinge über Schokokamel, die ihr noch nicht wusstet - 1x1.trans

1. Schokokamel gibt es seit 2013. Eigentlich habe ich den Blog nur angefangen, weil es mich genervt hat, ständig allen erzählen zu müssen, wie es mir im Ausland so geht. Vorher habe ich Mails mit Bildern und regelmäßigen Updates an meine Familie und einige Freunde geschickt, bis ich auf die Idee gekommen bin, einen Blog zu starten.

2. Mein allererster Blogpost auf diesem Blog war auf französich. Den Post habe ich mittlerweile gelöscht, es war aber nicht der einzige Post auf französisch. Ich würde immer noch gerne auf französisch bloggen, allerdings fehlt mir dazu einfach die Zeit und vermutlich auch die Übung. Vor ein paar Jahren war ich noch deutlich sicherer im Schreiben französischer Texte.

3. Ich blogge erst seit Anfang 2015 regelmäßig (und vor allem hauptsächlich auf Deutsch). Davor gab es hin und wieder mal einen Post, aber das war es eigentlich auch schon.

4. Bevor es diesen Blog hier gab (den ich über WordPress hoste), gab es einen „Fotoblog“ auf dem ich vor allem Bilder von Tanzturnieren geteilt habe. Irgendwie war das aber nicht wirklich, was ich machen wollte, also habe ich damit wieder aufgehört und diesen Blog hier gestartet.

5. Bevor ich selbst einen Blog hatte und mich mit dem Thema auseinandergesetzt habe, habe ich im Online Marketing gearbeitet und bin so mit Bloggern in Kontakt gekommen. Das war mein erster Job, und damals habe ich Blogger angeschrieben, um zu fragen, ob sie nicht einen Post schreiben wollen – als Gegenleistung für ein gratis Produkt. Mittlerweile würde ich so etwas nie wieder schreiben, weil ich weiß, wie viel Arbeit hinter einem Blog steht und irgendwie tut es mir immer noch Leid, dass ich das Ganze damals nicht wirklich hinterfragt habe.

6. Meinen ersten Outfit Post hatte ich schon Ewigkeiten fertig, bevor ich ihn gepostet habe. Ich habe mich ewig nicht getraut, weil ich dachte, dass Leute, die mich noch aus der Schule kennen das komisch finden könnten. Als ich mich dann einmal überwunden hatte, war es aber gar nicht mehr so schlimm. Trotzdem gibt es noch manche Outfit Posts, bei denen ich mich heute frage, was ich mir da mal bei gedacht habe…kennt ihr das?

7. Ich bin beim Bloggen immer sehr spontan. Ich habe einen Plan, der meistens im Kopf und manchmal in meinem Kalender existiert, wenn ich daran denke, es aufzuschreiben. Das möchte ich aber dringend ändern, damit es keine längeren Blogpausen mehr gibt, weil ich zu busy bin.

8. Der Name Schokokamel ist entstanden, als ich 14 war (glaube ich. Vielleicht auch 15). Damals hat eine sehr gute Freundin von mir den Namen „erfunden“ nachdem sie mir zum Geburtstag einen Schokokuchen in Kamelform gebacken hat. Kamele waren damals meine Lieblingstiere und Schokolade ist mein absolutes Lieblingsessen – macht Sinn, oder? Als ich dann einen einzigartigen Blognamen brauchte, war irgendwie sofort klar, dass nichts anderes in Frage kommt!

9. Obwohl Schokokamel auf niederländisch oder englisch noch weniger Sinn macht als auf deutsch, habe ich den Namen in beiden Sprachen gelassen.

10. Manchmal denke ich, dass mein Blog einen erwachseneren Namen braucht – aber irgendwie…nein. Schokokamel passt zu mir, und auch wenn es mit Mode und Reisen direkt nichts zu tun hat, immerhin ist es einzigartig! (:

Das war es schon wieder mit den 10 Fakten über meinen Blog. Hättet ihr das gedacht?

10 Dinge über Schokokamel, die ihr noch nicht wusstet - 1x1.trans

1 Kommentar auf 10 Dinge über Schokokamel, die ihr noch nicht wusstet

  1. Sarah
    24. Mai 2017 um 12:51 (2 Monaten )

    Dein Blogname gefällt mir super!
    Er ist außergewöhnlich, aber genau so merkt man sich einen Blog! 🙂
    Liebe Grüße Sarah<3

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.